Autor Thema: Ich höre, was du nicht hörst ...  (Gelesen 2830 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline beamter77

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1330
  • trau`keinem unter 60
Ich höre, was du nicht hörst ...
« am: 11. Aug. 2007, 10:57 »
Hallo Gemeinde,

ich habe einen Schnuller :;046 der hört auf den Namen Bedini.
Er begleitet mich seit Jahren durch`s Hörleben.
Kurz vor dem 6. Dezember verstecke ich ihn.

Warum?

Der Nikolaus hatte ihn schon mal (6.12.1955),
damals meinen echten Schnuller, "abgeholt".

Im Ernst, "bedinibehandelt" hört es sich für mich einfach besser an.

Er dient mir auch als Lügendetektor ...
Immer, wenn ich frage: "Hörst du auch etwas?"
bekomme ich eine Antwort.

Über die Jahre liegt meine Trefferquote fast bei 100%,
ob das Gegenüber "lügt" oder nicht.

Wertvolles Gerätchen ... :huepf: :floet:

http://www.fl-electronic.de/live_connection/cd-tuning.html
Hab`den Schmarrn nicht gelesen, aber gehört.

Horsti

:;036 ...nennt mal euren Schnuller :;036
Die Lücke, die man hinterlässt, ersetzt einen vollkommen.
"Ich will frei sein", sprach die Marionette ... und schnitt ihre Fäden durch.
Klug ist jeder. Der eine vorher, der andere nachher.

Offline Franz

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 822
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #1 am: 11. Aug. 2007, 11:18 »
Horst,

als "Schnuller" :,010 habe ich den "Disclear" in Gebrauch. Schmeckt immer wieder gut. :,014


http://www.allegro-hifi.de/html/disclear.html

Darüber hinaus hab ich noch andere "Schnuller". :toolaughing:

Gruß
Franz

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #2 am: 11. Aug. 2007, 11:20 »
Ein Teil von meinen Schnullern...  :,010
« Letzte Änderung: 11. Aug. 2007, 11:53 von pinoccio »
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Offline alex8529

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 308
  • Googler
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #3 am: 11. Aug. 2007, 11:57 »
meinen Schnuller haben vor langer Zeit die Vögelchen geholt....

seit dem bin ich erwachsen  :;111
Echtes VooDoo ist, wenn man beim Test 15 Richtige bei 10 Versuchen hat.....

Offline Kawa

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #4 am: 11. Aug. 2007, 11:59 »
Mein Schnuller:



funktioniert auch ganz ohne Musik   :;036

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #5 am: 11. Aug. 2007, 12:51 »
Ja, die diversen Stimulas sind vermutlich so vielfältig wie die Hörer. :toolaughing:
Eins meiner Helferleins ist z.B. eine für mich ansprechende Lichtstimmung. Was natürlich nur tageszeitabhängig seine volle Wirkung entfalten kann.  ;)
http://allabout-hifi.magnetofon.de/index.php?action=gallery;sa=view;id=17, is aber nicht die reale Lichtfarbe, mehr ein Produkt eines schlampigen Weißabgleichs. :;046
Am liebsten hätte ich ja überall ansteuerbare RGB-Leds drinnen um je nach Musik-Genre und Stimmung die Lichtfarbe bestimmen zu können.
Aber irgendwie is da nie genug Zeit für solche Spielereien, die 24 Std. Tage sind da einfach zu kurz.
Andere Helferleins sind da oft auch einfach metaphysischer Natur. :;009

Grüsse Gerd

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #6 am: 11. Aug. 2007, 12:57 »
Ach ja, den Schnuller hab ich noch nicht abgegeben. :toolaughing:


Grüsse Gerd


Offline Poison Nuke

  • Redaktion
  • *
  • Beiträge: 690
  • Surroundfan
    • Poison Nukes Homepage
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #7 am: 11. Aug. 2007, 13:44 »
gehts hier um Schnuller für CDs?

also da nutz ich diesen hier:



der bringt wenigstens WIRKLICH was  :;036 :;009

Offline PeZett

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #8 am: 11. Aug. 2007, 13:45 »
...
Im Ernst, "bedinibehandelt" hört es sich für mich einfach besser an.
...

Im Ernst: ist das wirklich Dein Ernst? (Ich meine, vernimmst Du da
tatsächlich eine Veränderung/Verbesserung?)

Gruss

Offline KSTR

  • Redaktion
  • *
  • Beiträge: 326
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #9 am: 11. Aug. 2007, 13:54 »
Ich bevorzuge eher diesen Schnulli (weil der wirkt definitiv, und jetzt sogar wissenschaftlich -- ansatzweise -- nachgewiesen):
http://www.musictherapyworld.de/modules/archive/dissertations/pdfs/DocFach.pdf

Grüße, Klaus

Offline Franz

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 822
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #10 am: 11. Aug. 2007, 14:26 »
Zitat
Ich meine, vernimmst Du da
tatsächlich eine Veränderung/Verbesserung?)

Hat er doch geschrieben. :,010 Jetzt geht´s wieder los nach dem Motto: Was nicht sein kann, darf nicht sein. Dabei hat der gute Horst schon gleich als Thema: " ich höre, was du nicht hörst..." gewählt. Es hilft wohl alles nichts. Die Subjektivität muß wohl als "Artenschutzgesetz" ins Grundgesetz geschrieben werden. :,010

Gruß
Franz

Offline beamter77

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1330
  • trau`keinem unter 60
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #11 am: 11. Aug. 2007, 14:44 »
Im Ernst, "bedinibehandelt" hört es sich für mich einfach besser an.
...
Im Ernst: ist das wirklich Dein Ernst? (Ich meine, vernimmst Du da
tatsächlich eine Veränderung/Verbesserung?) Gruss

Ich winde mich nicht und sage ja.
... ohne Smileys, damit es seriöser wirkt.

@Klaus

... habe ich 1969 probiert.
Leider hatte ich damals eine hifilose Periode. :wallbash:
... kann daher nicht bestätigen. :to_drink:
« Letzte Änderung: 11. Aug. 2007, 14:47 von beamter77 »
Die Lücke, die man hinterlässt, ersetzt einen vollkommen.
"Ich will frei sein", sprach die Marionette ... und schnitt ihre Fäden durch.
Klug ist jeder. Der eine vorher, der andere nachher.

Offline PeZett

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #12 am: 11. Aug. 2007, 14:48 »
...Jetzt geht´s wieder los nach dem Motto: Was nicht sein kann, darf nicht sein. Dabei hat der gute Horst schon gleich als Thema: " ich höre, was du nicht hörst..." gewählt. Es hilft wohl alles nichts. Die Subjektivität muß wohl als "Artenschutzgesetz" ins Grundgesetz ...

Gruß
Franz

uuupps - keep cool....
(Bitte nicht schon schiessen, bevor der Fremde überhaupt seine Absicht verkünden kann...)

Ich hatte das eben nicht so zweifelsfrei verstanden, dass der Schnulli wirkt. Anzweifeln tue ich das
Geschriebene zunächst mal nicht...


edit: ...und erst recht nicht, wenn der Verfasser ein unumwundenes JA äussert.

Gruss
« Letzte Änderung: 11. Aug. 2007, 14:51 von PeZett »

Offline Franz

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 822
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #13 am: 11. Aug. 2007, 14:56 »
Zitat
Bitte nicht schon schiessen, bevor der Fremde überhaupt seine Absicht verkünden kann...

Hab ja noch gar nicht geschossen, erst gezielt. :,010 Aber bitte auch genau lesen, was jemand schreibt :;111

Gruß
Franz

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #14 am: 11. Aug. 2007, 21:10 »
Meinen Schnuller darf ich hier nicht einstellen.....  ?:I


*schnüff* und


Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #15 am: 12. Aug. 2007, 00:51 »
Ich hatte das eben nicht so zweifelsfrei verstanden, dass der Schnulli wirkt. Anzweifeln tue ich das
Geschriebene zunächst mal nicht...
edit: ...und erst recht nicht, wenn der Verfasser ein unumwundenes JA äussert.


Peter

Oh..keine Sorge. Denke, Horsti kann Fragen (und wohl auch Zweifel) gut ertragen  :,010

Hatte übrigens auch mal so ein Furutech RD2. Hab das Ding nach 6 Monaten wieder verkloppt. Kann nicht mal sagen ob es "was gebracht" hatte. Ich hatte es mit der Zeit einfach schlichtweg immer vergessen vorher zu benutzen. Und wenn ich etwas vergesse, kann es für mich selbst nicht wichtig gewesen sein...

Gruss
Stefan
« Letzte Änderung: 12. Aug. 2007, 02:02 von pinoccio »
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Offline be.audiophil

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
  • Funkentelechy
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #16 am: 12. Aug. 2007, 07:24 »
Ich bevorzuge eher diesen Schnulli (weil der wirkt definitiv, und jetzt sogar wissenschaftlich -- ansatzweise -- nachgewiesen):
http://www.musictherapyworld.de/modules/archive/dissertations/pdfs/DocFach.pdf

... ah ja, kiffen, bis man Musik hört und Sterndel sieht ... auch eine Möglichkeit  ;) ;) ;)

Zum Thema Schnuller ...

... bei mir ist es schlicht und einfach "nur" das FR-1 MK3F mit MCT-SPU, welches sogar richtig süchtig macht ...
Gruß

Rolf (aka be.audiophil)


Garrard 401, AC-400 MK II | Supex SD-900 Super | Supex SDT-77 | DIY-6SL7, 6N7, 6SN7 Pre | TVC | DIY-6CB5A SE | Hörner :;054 | Musik: Jazz, Funk, Soul & Klassik

Offline beamter77

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1330
  • trau`keinem unter 60
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #17 am: 12. Aug. 2007, 09:47 »
Kabel
Wässerchen
Basen
Ballistol
Stecker
Sicherungen
eigene Stromversorgung ab Zählerkasten
Widerstand zum Abschluss Digitalausgang CD-Player
Blotevogel
und und und ...

nur Vernünftikusse unter uns ? :toolaughing: :ueberleg:

Die Lücke, die man hinterlässt, ersetzt einen vollkommen.
"Ich will frei sein", sprach die Marionette ... und schnitt ihre Fäden durch.
Klug ist jeder. Der eine vorher, der andere nachher.

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #18 am: 12. Aug. 2007, 10:03 »
Nö... natürlich nicht  :;111

Mal hat er, mal hat er nicht. Heute Nacht hat er wieder...  :toolaughing:

Gruss
Stefan
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Offline beamter77

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1330
  • trau`keinem unter 60
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #19 am: 12. Aug. 2007, 10:18 »
Nö... natürlich nicht  :;111

Mal hat er, mal hat er nicht. Heute Nacht hat er wieder...  :toolaughing:

Gruss
Stefan

... das ist doch mal ein Anfang. :,014
Die Lücke, die man hinterlässt, ersetzt einen vollkommen.
"Ich will frei sein", sprach die Marionette ... und schnitt ihre Fäden durch.
Klug ist jeder. Der eine vorher, der andere nachher.

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #20 am: 12. Aug. 2007, 10:24 »
Kabel
Wässerchen
Basen
Ballistol
Stecker
Sicherungen
eigene Stromversorgung ab Zählerkasten
Widerstand zum Abschluss Digitalausgang CD-Player
Blotevogel
und und und ...

nur Vernünftikusse unter uns ? :toolaughing: :ueberleg:


Nö, Holzohren halt, wenn du den Titel änderst in "Was ich habe und nicht hören kann", dann würde ich mehr schreiben. :aetsch:

Grüsse Gerd

Offline beamter77

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1330
  • trau`keinem unter 60
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #21 am: 12. Aug. 2007, 10:46 »
Nö, Holzohren halt, wenn du den Titel änderst in "Was ich habe und nicht hören kann", dann würde ich mehr schreiben. :aetsch:
Grüsse Gerd

Gerd :;049, ich sehe dich gerade vor mir... :toolaughing:
Die Lücke, die man hinterlässt, ersetzt einen vollkommen.
"Ich will frei sein", sprach die Marionette ... und schnitt ihre Fäden durch.
Klug ist jeder. Der eine vorher, der andere nachher.

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Ich höre, was du nicht hörst ...
« Antwort #22 am: 12. Aug. 2007, 10:59 »
Nö, Holzohren halt, wenn du den Titel änderst in "Was ich habe und nicht hören kann", dann würde ich mehr schreiben. :aetsch:
Grüsse Gerd

Gerd :;049, ich sehe dich gerade vor mir... :toolaughing:

 :rolfl2: :rolfl2: :rolfl2: