Autor Thema: Muss Hifi immer viel Kosten - oder ist manches nicht auch mal komisch?  (Gelesen 18515 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Hi

Ich habe letztens ein wenig rumgestöbert, weil ich auf der Suche nach einer günstigen PC-Hifi-Lösung bin. Mein Pioneer-Amp gibt so langsam den Geist auf…

Dabei bin ich auf diese Dinger gestoßen:

Tangent Hifi 100

© www.komplett.se

Gesamtkosten der Anlage ca. 450Euro inkl. Speaker.  :ueberleg:

Der AMP100 sieht Innen so aus.

© www.stereophile.com

Einzelpreis ist bei ca. 170Euro anzutreffen. Angeblich Vollmetallgehäuse und relativ wertig (für den Preis) gefertigt. Angeblich kommt das Zeugs aus Dänemark. Ob es dort auch gefertigt wird entzieht sich meiner Kenntnis. Es gibt noch einen AMP50, der u.a. auch von Conrad-Elektronik vertrieben wird. Preis 70Euro…  :;010

Weiter gibt es noch Tuner, CDP zum selben Einzelpreis.

Mal ganz ehrlich: Hifi ist manchmal schon etwas komisch… oder?

Gruss
Stefan
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Angi

  • Gast
Hi Stefan  :;049

Bezieht sich Deine Frage :

Hifi ist manchmal schon etwas komisch ... oder ?

... darauf, daß es Hifi für den PC deutlich günstiger ist, als für das "Wohnzimmer" ?

Oder worauf genau beziehst Du Deine Frage ?

LG

Angi

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Zitat
Oder worauf genau beziehst Du Deine Frage ?

Hifi?  :ueberleg:

Ähmm.. nur weil ich einen normalen Amp für den PC brauche heißt das nicht, dass ich normal bin...äh. ?:I .... dass das vom Hersteller für den PC auch vorgesehen war/ist. Obige Tangent-Geräte sind ganz normale Komponenten.

Gruss
Stefan
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Angi

  • Gast
Uuuupsi ... okokok ... ich bin schon ruhig  :;034

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Uuuupsi ... okokok ... ich bin schon ruhig  :;034

Nö!

Du sollst  - wie jede(r) andere - deine Meinung dazu schreiben   :peitsche:  :rotwerd':

Gruss
Stefan
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Angi

  • Gast
Alsoooooooooo

Na gut ... bevor Du mich haust  :inOhnmacht_fall:

Wenn die Komponenten für den PC "normale" Komponenten sind,
dann frage ich mich, warum die denn so viel günstiger sind ?
Das verstehe ich nicht ...

Vielleicht weiß aber der Jens warum das so ist ... ?


LG

Angi

Angi

  • Gast


Ich habe letztens ein wenig rumgestöbert, weil ich auf der Suche nach einer günstigen PC-Hifi-Lösung bin. Mein Pioneer-Amp gibt so langsam den Geist auf…



   Ist doch ganz einfach ...

Cambridge A 840

 :Eulenspiegel:

Offline April Wine

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Hi Stefan,
soll ich Dir jetzt mal vorrechnen was Vertrieb, Handel und das Gehäusematerial kostet.
das kann doch nichts sein.  :;055
Also ehrlich, ich könnte mir vorstellen auch damit zu hören. Warum nicht ?
Dann kommt wieder die Frage nach dem Bass. Ja und ! Es richtet sich doch nach dem eigenen Anspruch.
Was andere dazu sagen ? Interessiert mich nur am Rande. Es sei den sie zeigen mir Möglichkeiten auf, mit dem gleichen Einsatz was " besseres " zu bekommen.

Gruss Stefan

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Stefan  :)

Mich interessiert  - im Vertrauen gesagt - nicht im Geringsten was andere zu etwaigen Kaufabsichten sagen  :toolaughing: Es geht viel mehr darum, wie es möglich ist, dass für einen "Klicker unnen Knopp" solche Teile veräußert werden können. Materialtechnisch gesehen, bekommt man für mehr Geld auch viel weniger...

Der Tuner lässt sich übrigens noch erhöhen auf  DAB - ca. 60 Euro mehr ...

Gruss
Stefan

Angi  :;057 Der 840C wäre fürs Wohnzimmer!



 
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Offline April Wine

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Stefan mich dünkt wir hatten schonmal so ein Thema. Weiss nicht, ob es die gleichen Komponenten waren, ging aber auch in diese Richtung.

Zum Selbstkostenpreis werden sie das wohl kaum anbieten.
Daraus könnte man schliessen, dass andere überteuert verkaufen.
Die Anderen haben vielleicht auch eine Entwicklungsabteilung und Tangent klaubt irgendwelche Restbestände zusammen und spart sich den Rest.
Deswegen sind sie wohl nicht schlechter, nur nicht die allerneuste Entwicklung verbaut. Dafür ausgereift.

Gruss und n8, bis morgen. Stefan

Offline KSTR

  • Redaktion
  • *
  • Beiträge: 326
Hallo,

also ich denke, dass rein technisch betrachtet die Geräte durchaus völlig OK sein können (im Rahmen dessen, was man erwarten kann).

Das Abartige ist der Staßenverkaufspreis, schon alleine wenn man den Materialwert des Amps z.B. betrachtet (drei große gut bestückte Platinen, Gehäuse, Trafo, Kühlkörper). Da muss man schon ein paar davon in Umlauf bringen, dazu braucht man die nötigen Strukturen in Fernost und die Möglichkeiten einer großen Firma -- wie z.B. ein großer (OEM-)Hersteller im PC-Bereich sie hat. Aber Tangent gehört ja zu Eltax, und die evtl. wer-weis-wem...

Grüße, Klaus

Angi

  • Gast


Angi  :;057 Der 840C wäre fürs Wohnzimmer!


Du hast doch von "normalen" Komponenten gesprochen  :nanananana:

 :Eulenspiegel:

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Hier mal ein Bild vom CDP100


© http://blog.stereophile.com

Gruss
Stefan
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Offline sommerfee

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1141
"Muss Hifi immer viel Kosten" ?

Nein, aber HighEnd schon!  :;009
(Und ich bereue keinen Cent meiner Anlage, das nur so am Rande.)

"oder ist manches nicht auch mal komisch?"

Manches?  :;009

Würde mich übrigens sehr über einen Hörbericht freuen, die Frage ist, wo und ob man sich den Kram überhaupt anhören kann. Ein Hifi-Studio wird sowas wohl eher nicht führen, oder?

Liebe Grüße,
Axel

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549

(Und ich bereue keinen Cent meiner Anlage, das nur so am Rande.)

Wenn ich mir es objektiv überlege.... Doch, ich schon ;)

Zitat
Würde mich übrigens sehr über einen Hörbericht freuen, die Frage ist, wo und ob man sich den Kram überhaupt anhören kann. Ein Hifi-Studio wird sowas wohl eher nicht führen, oder?

Würde ich auch nicht davon ausgehen. Allerdings käme in meiner Planung (nur fürs PC'lein) ein Hörerlebnis auch nicht vor. Am PC sollte das vermaledeite Zeuchs seine Arbeit tun - sonst nix  :;036

Aber interessant wäre ein (verdeckter) Hörvergleich allemal..  :;008

Gruss
Stefan
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547

Aber interessant wäre ein (verdeckter) Hörvergleich allemal..  :;008

Gruss
Stefan


 :rolfl2: :rolfl2: :rolfl2:

Grüsse Gerd

Offline Franz

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 822
Stefan, eigentlich gibt´s du dir die Antworten auf deinen thread ja selbst. :,010

Muß HiFi immer viel kosten? Nee, natürlich nicht. :,010 Warum auch? Je nach Anspruch und Wollen reicht das von billig bis schweineteuer. :;049

Ist manches nicht auch mal komisch? Verstehe die Frage eigentlich nicht richtig. :cry: Komisch kann alles und nix sein, liegt im Auge des Betrachters. :;056

Was nun die gezeigte Anlage anbetrifft mit der später aufgekommenen Frage eines verdeckten Hörvergleiches, da frage ich mich: Wozu?  :;034 Wien läßt grüßen - aber vielleicht habe ich das Thema auch gar nicht kapiert. :toolaughing: :,010 :to_drink:

Gruß
Franz

Offline lia

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 271
naja Franz

das "Wozu" sollte schon auf der Hand liegen : zb sich mal erden ?

An wirkungsgradstarken Lautsprechern war zb ich persönlich über das mE gute Abschneiden meines T-amps (35.-) schon etwas überrascht

Sicher kein Highendkiller, aber grad, wenn man nicht soo viel Geld übrig hat kann ein Stöbern in den günstigen Alternativen lohnen und ob dieser Tangent so viel schlechter ist, als irgendein anderer Verstärker bis sagen wir mal 500.- , das würde ich ungehört erst mal nicht behaupten wollen... ;)

Gruss
Lia



Offline beamter77

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1329
  • trau`keinem unter 60
Ich genieße es, wenn MOD-Stefan ein bisschen den Stichel einsetzt. :rolfl2:
DIN 45500 wir sie wohl erfüllen - die Anlage. :huepf:
Die Lücke, die man hinterlässt, ersetzt einen vollkommen.
"Ich will frei sein", sprach die Marionette ... und schnitt ihre Fäden durch.
Klug ist jeder. Der eine vorher, der andere nachher.

Offline Franz

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 822
naja lia,

nix gegen "Erdung". Das ist schon in Ordnung. :;056 Ich hab einfach Stefans Eingangsposting wohl nicht verstanden bzw. als ein wenig provokativ gehalten. Für einen "verdeckten Hörvergleich" dieser Kette stelle ich mich gerne zur Verfügung, damit ich mal in Erfahrung bringen kann, warum ich so blöd bin, mir meist teures Geraffel leisten zu wollen - und das auch noch raushöre. :;034 :,010 :to_drink:

Gruß
Franz

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Nun.. was interessiert mich das Wiener TV-Programm, wenn ich selbst noch wesentlich böser sein kann.  :toolaughing:

Nicht nur böser, sondern dann und gerade deshalb beziehe ich das auf alles was es rund um Hifi gibt. Ob dies für sinnvolles o. unsinniges Gedöns gilt ist mir dann wiederum ganz egal... Es gibt ja durchaus die Mär, dass Optik/Haptik das einzige Wahrheitskriterium sein könnte. Ja ist das denn so? Warum macht dann der Nüchterne selbst vor einer Materialschlacht wie beim AMP100 halt? :Eulenspiegel:

Wenn der gezeigte AMP100 ca. 170 Euro kostet, was ist dann eigentlich noch "normal"? Die Fa. Tangent (Eltax) oder alle anderen Hersteller bzw. Vertriebe?

Vielleicht leiste ich mir den Amp doch mal zum Spaß. Mache eine schwarze Hülle drum und behaupte einfach, dass er 1200Euro kostet... ;)

Gruss
Stefan


Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Offline beamter77

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1329
  • trau`keinem unter 60
- und das auch noch raushöre. :;034 :,010 :to_drink:

... das ist ja dein "Problem" - Franzpappa  :;070

Ein sehr schöööööööönes aber. :umarm: :;049 :;013
Die Lücke, die man hinterlässt, ersetzt einen vollkommen.
"Ich will frei sein", sprach die Marionette ... und schnitt ihre Fäden durch.
Klug ist jeder. Der eine vorher, der andere nachher.

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Die andere Alternative die man zweifellos auch sehen kann:

Es gibt ja viele Brüllwürfelchen fürs gleiche Geld. Bei der Tangentanlage hat man was in der Hand. Wenn ich mir überlege, was es als Alternativen für 450 Euro Komplettpreis gibt... Nunja.. dann würde ich zur Tangentanlage greifen wollen.

Gruss
Stefan
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Offline Franz

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 822
Ja Stefan, sich etwas schönreden geht ja auch andersrum. :,010

Demnächst erde ich mich mit diesem Vergleich:



gegen



Das wird bestimmt sehr eng werden.Denn HiFi muß ja nicht immer viel kosten - und manches ist auch mal komisch. :;036 :toolaughing: :to_drink:

Gruß
Franz

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Franz  :;049

Bei einem Hobby muss man sich -mMn - nicht und niemals erden. Man darf aber schon -bewusst- Fragen zu dem dazu benötigten Material stellen.

Schönreden? Naja... na gut. Wenn es hilft ist auch nichts dagegen einzuwenden. Allerdings - immer so rum wie andersrum  :toolaughing:

Gruss
Stefan
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Angi

  • Gast
Hi Franz

 :rolfl2: :rolfl2: :rolfl2:

Ich glaube, Du wirst eindeutig zum unteren Bild tendieren  :floet:
Im übrigen würde ich Dir dann Deinen Chris - Plattendreher ganz uneigennützig Entsorgen  :toolaughing:
(Du weißt ja ... doppelt gemoppelt hält besser  :;036 )

 :;055

Offline beamter77

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1329
  • trau`keinem unter 60
(Und ich bereue keinen Cent meiner Anlage, das nur so am Rande.)
Wenn ich mir es objektiv überlege.... Doch, ich schon ;)
Aber interessant wäre ein (verdeckter) Hörvergleich allemal..  :;008

Hi Stefan,

... ist dabei auch der fliegende Wechsel von JBL Ti 5000 auf Magnat 908 gemeint?   :rotwerd':

Für 450 € gibt es sicherlich wenig Vergleichbares. Das wolltest du doch sagen - oder?

Grüße von Horst

Denke mal ein bisschen an die Nerven von meinem "Pappa".   :;007 :;007 :;007


Die Lücke, die man hinterlässt, ersetzt einen vollkommen.
"Ich will frei sein", sprach die Marionette ... und schnitt ihre Fäden durch.
Klug ist jeder. Der eine vorher, der andere nachher.

Offline Franz

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 822
@ Stefan:

Zitat
Bei einem Hobby muss man sich -mMn - nicht und niemals erden.

Das ich das noch erleben darf. :,010 Dachte schon, ich sei bald der einzige im net. Man muß ja neuerdings jedem alles beweisen, sogar die eigene Empfindung. :;034

Zitat
Man darf aber schon -bewusst- Fragen zu dem dazu benötigten Material stellen.
 

Man darf grundsätzlich alles - und vor allem darf man sich für das entscheiden, was man mag. Egal, was es kostet.

Gruß
Franz


Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Der Vergleich is IMHO nicht statthaft, der Arm und TA im zweiten Bild is völlig falsch eingestellt und der Nadelschliff is auch verbesserungswürdig. :toolaughing:

Grüsse Gerd

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
(Und ich bereue keinen Cent meiner Anlage, das nur so am Rande.)
Wenn ich mir es objektiv überlege.... Doch, ich schon ;)
Aber interessant wäre ein (verdeckter) Hörvergleich allemal..  :;008

Hi Stefan,

... ist dabei auch der fliegende Wechsel von JBL Ti 5000 auf Magnat 908 gemeint?   :rotwerd':

Nö! Mir tut eigentlich jeder Euro weh, denn ich für (m)ein beklopptes Hobby ausgebe. Die Frage ob der Euro (oder Cent) für dies oder jenes Hifiteilchen "richtig" o. "sinnvoll" war stellt sich mir eigentlich nicht. Es ist eigentlich alles sinnfrei(er)...

Zitat
Für 450 € gibt es sicherlich wenig Vergleichbares. Das wolltes du doch sagen - oder?

Es wäre möglich. Jedoch wage ich nicht, einen Vergleich rein über den verlangten VK-Preis stattfinden zu lassen. Sowas könnte zumindest realtiv "diffus" ausgehen.

Gruss
Stefan
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler