Autor Thema: Casa Andy  (Gelesen 49951 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Casa Andy
« Antwort #60 am: 02. Aug. 2007, 22:26 »
Auf welcher Eigenfrequenz resoniert denn der Notenschlüssel :;039 :toolaughing:

Spass beiseite, optisch gelungen, bin schon neugierig was die Ohren und ev. Messungen dazu sagen. :,014

Grüsse Gerd

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Casa Andy
« Antwort #61 am: 02. Aug. 2007, 22:30 »
Kann ich noch nichts sagen, das Mikro war noch nicht drin, mach ich morgen alles. Dicht ist er auch noch nicht (also auch noch nicht funktionstüchtig).

Aber schön rot isser wenigstens schon  :,010



Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline KSTR

  • Redaktion
  • *
  • Beiträge: 326
Re: Casa Andy
« Antwort #62 am: 02. Aug. 2007, 22:34 »
Saubere Arbeit, Cheffe :,014

Grüße, Klaus (die näxten drei Tage radel ich nix, war gestern eines Kumpels Umzug schleppen...)

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Casa Andy
« Antwort #63 am: 02. Aug. 2007, 22:40 »
 :) Danke.

Eilt ja nix, der Sommer wird sich hoffentlich noch ein bischen halten. Wenn nich, richte ich ein Shuttle ein  :toolaughing:



Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline Barnie@home

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 676
Re: Casa Andy
« Antwort #64 am: 02. Aug. 2007, 22:44 »
Ah, das hast du also die ganze Zeit gemacht...  :,014  ;) Sieht schön aus!

Offline Poison Nuke

  • Redaktion
  • *
  • Beiträge: 691
  • Surroundfan
    • Poison Nukes Homepage
Re: Casa Andy
« Antwort #65 am: 03. Aug. 2007, 08:26 »
wow, wer würde da auf die Idee kommen, dass das ein Plattenreso ist  :anbet: :to_drink:

sieht echt hammergeil aus  :;036 :,014


wie hast du die Platte überhaupt befestigt?

Offline sommerfee

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1141
Re: Casa Andy
« Antwort #66 am: 03. Aug. 2007, 09:36 »
Und man hat immer die komplette Partitur von 4'33´´ vor Augen, cool!  :,014 :toolaughing:

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Casa Andy
« Antwort #67 am: 03. Aug. 2007, 11:41 »
Hallo,


danke @all  :to_drink:


Habe in dem Zuge auch die beiden "offen liegenden" Plattenschwinger verkleidet. Einfaches Holzgestell mit Molton bespannt.....





Fertisch siehts nun so aus






Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Casa Andy
« Antwort #68 am: 03. Aug. 2007, 11:52 »
Extrem einladend, hoffe in nicht allzu ferner Zukunft mal den leeren Sessel in Beschlag nehmen zu dürfen.  :resp: :resp: :resp:

Grüsse Gerd

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Casa Andy
« Antwort #69 am: 03. Aug. 2007, 11:54 »
Gerd....

Zitat
hoffe in nicht allzu ferner Zukunft mal den leeren Sessel in Beschlag nehmen zu dürfen.


Du weisst, wäre mir eine grosse Freude  :;036


 :to_drink:
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline Barnie@home

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 676
Re: Casa Andy
« Antwort #70 am: 03. Aug. 2007, 11:59 »
Sehr saubere Sache das! :,014 Du solltest das zum Beruf machen! Wäre ne Marktlücke... ;)

Und die Messung sieht diesmal auch gut aus! :) Wo liegt das persönliche Ziel? So wenig NH wie der Raum Akustikelemente verträgt denke ich, oder? ;) Wundert mich immer noch, dass die anderen beiden nichts gebracht haben... Echt seltsam...

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Casa Andy
« Antwort #71 am: 03. Aug. 2007, 12:12 »
Zitat
Du solltest das zum Beruf machen! Wäre ne Marktlücke...

Ehrlich gesagt, war das schon mal Gedanke, aber ob wirklich Nachfrage besteht, wage ich zu bezweifeln...;)


Zitat
Wo liegt das persönliche Ziel? So wenig NH wie der Raum Akustikelemente verträgt denke ich, oder?

Ein wirkliches Ziel existiert eigentlich gar nicht. Ist irgendwie mehr Spass am basteln, als hier das Optimum rauszuholen. Klar, ist es natürlich schön, wenns dem Klang noch dienlich ist. Viel mehr geht jetzt eh nicht mehr....kein Platz  :,010


Zitat
Wundert mich immer noch, dass die anderen beiden nichts gebracht haben... Echt seltsam...

Ja, mich auch. Aber die Ursachenforschung wird wohl auf der Strecke bleiben. Die Membrane ackern wie wild und dicht sind sie auch....keine Ahnung  ??



Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline beamter77

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1329
  • trau`keinem unter 60
Re: Casa Andy
« Antwort #72 am: 03. Aug. 2007, 15:30 »
Hallo Andy,

deine "Briefmarkensammlung" schaut  :,014 :,014 aus.
Ein Doppelsessel dazu und du kannst dich vor nicht mehr retten. :huepf:
Die Lücke, die man hinterlässt, ersetzt einen vollkommen.
"Ich will frei sein", sprach die Marionette ... und schnitt ihre Fäden durch.
Klug ist jeder. Der eine vorher, der andere nachher.

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Casa Andy
« Antwort #73 am: 03. Aug. 2007, 15:36 »
Hallo Andy,

deine "Briefmarkensammlung" schaut  :,014 :,014 aus.
Ein Doppelsessel dazu und du kannst dich vor nicht mehr retten. :huepf:

Danke Horst  :Freunde:

Aber davon reicht mir meine jetzige ;) die leider zu weit weg wohnt, um die "Briefmarkensammlung" auskosten zu können.



Grüsse Andy

Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline beamter77

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1329
  • trau`keinem unter 60
Re: Casa Andy
« Antwort #74 am: 03. Aug. 2007, 15:48 »
... die leider zu weit weg wohnt, um die "Briefmarkensammlung" auskosten zu können.
Grüsse Andy


... die leider zu weit weg wohnt. :huepf: :;009

... nochmal einen Blick auf deine Höre genommen, wirklich  :,014 :,014
« Letzte Änderung: 03. Aug. 2007, 16:15 von beamter77 »
Die Lücke, die man hinterlässt, ersetzt einen vollkommen.
"Ich will frei sein", sprach die Marionette ... und schnitt ihre Fäden durch.
Klug ist jeder. Der eine vorher, der andere nachher.

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Casa Andy
« Antwort #75 am: 14. Aug. 2007, 12:47 »
Hallo Horst,


vielen Dank,aber die hüpfenden Bananen kapier ich irgendwie nicht  :ueberleg:


Anbei noch ein paar Pics....





Mal von hinten...






Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline Tympanum

  • Team-Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 519
  • -Erlebnishörer-
Re: Casa Andy
« Antwort #76 am: 14. Aug. 2007, 18:47 »
Mein lieber Andy,

da bleibt einem ja wirklich die Spucke weg - verdammt goiiiil und genial dein Werk!
Ich bin total begeistert. Du hast es echt drauf; mit, oder auch ohne 'Bananas', gelle Horstilein...?

 :anbet: :resp: :anbet: :resp: :anbet: :resp: :;036 :,014


 :to_drink:
Liebe Grüsse
Nicki
°~...der Ton macht die Musik...~°

Offline lia

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 271
Re: Casa Andy
« Antwort #77 am: 14. Aug. 2007, 19:13 »
Schliesse mich den Komplimenten an :)

Ein wirklich schönes Beispiel dafür, dass RA-Elemente nicht hässlich sein müssen...genausowenig, wie Monitore im WZ ;)
Finde die aktuelle Anordnung mit Hummel einiges ansprechender als anno dazumal mit den Focal ...

Gruss
Lia


Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Re: Casa Andy
« Antwort #78 am: 14. Aug. 2007, 19:31 »
Andy

Dein beleuchtetes "Schlüsselboard" ( :ueberleg: )  gefällt mir außerordentlich gut   :;036

 :,014

Gruss
Stefan

ps. Sind so die Momente wo ich DE als viel zu groß empfinde...  :wallbash:
« Letzte Änderung: 14. Aug. 2007, 19:46 von pinoccio »
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Offline Franz

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 822
Re: Casa Andy
« Antwort #79 am: 14. Aug. 2007, 19:42 »
Andy, :,014 In diesem Ambiente macht Musikhören doppelt Spaß, vor allem nachts. Einfach Klasse! :anbet:

Gruß
Franz

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Casa Andy
« Antwort #80 am: 15. Aug. 2007, 08:43 »
Hallo ihr Lieben,


vielen, vielen Dank. Freut mich, wenns nicht nur mir gefällt.


Zitat
Finde die aktuelle Anordnung mit Hummel einiges ansprechender als anno dazumal mit den Focal ...
Ja, ich muss zugeben, dass weniger manchmal eben doch mehr ist. Zumal in einem Raum von 20 m²... Und ich mich damals vor Euphorie und Tatendrang nicht retten konnte. Schwupps...war der Raum zugepappt.

Mit dem geringen Hörabstand hatte ich erst ein paar "Probleme", aber jetzt, wo ich mich an die Vorteile gewöhnt habe, (in meinem Raum) nie wieder anders...
Wer das noch nicht probiert hat, dem möchte ich das Nah/Mittelfeld mit geeigneten Lautsprechern dringend ans Herz legen. Ich habe damit eine völlig neue Art des Musikhörens entdeckt.



Grüsse Andy

Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline Barnie@home

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 676
Re: Casa Andy
« Antwort #81 am: 16. Aug. 2007, 18:38 »
Mit dem geringen Hörabstand hatte ich erst ein paar "Probleme", aber jetzt, wo ich mich an die Vorteile gewöhnt habe, (in meinem Raum) nie wieder anders...
Wer das noch nicht probiert hat, dem möchte ich das Nah/Mittelfeld mit geeigneten Lautsprechern dringend ans Herz legen. Ich habe damit eine völlig neue Art des Musikhörens entdeckt.

Das kann ich nur unterschreiben! Eigentlich muesste Musik, egal mit welchem Hoerabstand, immer so klingen wie im Nahfeld, wenn nur der Raum nicht so viel kaputt machen wuerde...  :wallbash:

Gruesse ausm Internet-Cafe...  :;049
Barnie

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Casa Andy
« Antwort #82 am: 16. Aug. 2007, 19:08 »
Hallo Urlauber,



das nenn ich Forentreue   :resp: :,010


Wünsch dir weiterhin viel Spass und gute Erholung  :;049



Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline Barnie@home

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 676
Re: Casa Andy
« Antwort #83 am: 22. Aug. 2007, 13:00 »
Naja, ist kein Kunststueck wenn das Cafe direkt am Strand ist... :;036 Und da ich ja eh nicht sooooo der Sonnenanbeter bin, bin ich froh um etwas Abwechslung...

Nur die Tastatur ohne Umlaute nervt a bisserl... :wallbash:
Barnie

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Casa Andy
« Antwort #84 am: 09. Feb. 2008, 18:03 »
Hallo in die Runde,


es hat sich wieder ein bischen was getan....

Der Bretterverschlag ist einem (zugegebenermassen typisch Ikea-like)Regal gewichen. Um das Regal auf die Höhe der Plattenresos zu bringen, befindet sich ein 15 cm hoher Sockel unter selbigen, der auch gleich Helmholtzresonator (65 Hz, 70 L) ist. Hinter dem Regal befindet sich der Plattenreso (den man jetzt aber kaumnoch sieht).





 
Höreindrücke müssen erst noch wirken ;)



Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline Höhlenmaler

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1230
  • H ö h l e n m a l e r
    • höhlenmaler
Re: Casa Andy
« Antwort #85 am: 09. Feb. 2008, 18:36 »
Mann oh mann - wenn ich diese Bilder sehe. Ich sollte mich schämen  :floet:
Alles so sauber und aufgeräumt, und dabei selbstgemacht, wirklich ganz ausgezeichnet.

Wenn ich hier ein zwei Bildchen aus meinem Hörambiente reinstelle, glaubt ihr wahrscheinlich, daß ihr krank werden könntet ...  :;010

Ich bekomme sowas einfach nicht hin. Da fehlt mir ein Diziplin -Gen. Ich werde auch nochmal ohne Rücksicht auf den guten Klang umräumen müssen: denn drei grosse Bilder müssen ein wenig vorankommen, da muss ich nochwas freilegen, was sich noch unter ungemalten nichtvorhandenen Malschichten, aber schon im Gewebe und in der Vorstellungskraft versteckt. Es muss nur noch befreit werden. Aber deswegen benötige ich eine grössere Freie Fläche an der Wand und das HIFi stört da einfach nur. Es muss ein paar Tage halt von der Seite spielen.

So als Schock Kontrast zu Andy, aber er wirds wohl aushalten  :ueberleg:








 :book:



Hier bin ich eingeladen mich zu beteiligen ...



« Letzte Änderung: 09. Feb. 2008, 18:39 von omanipadmum »
Gruß Ingo . . . . . . . . Last FM

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Casa Andy
« Antwort #86 am: 09. Feb. 2008, 18:57 »
Ob ihr es glaubt, oder nicht....so sieht es nur kurz vor dem Foto aus und vielleicht zwei Stunden danach.
Alles andere werde ich doch nicht ins Netz stellen. ;)

Denn Ingo, ich darf nicht, bin kein Künstler...  :cry:
Würde mich bei dir auf jeden Fall wohlfühlen  :;036 Diese Prospektfotos sind eigentlich nicht mein Ding. Aber was soll man machen  :,010
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline lia

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 271
Re: Casa Andy
« Antwort #87 am: 09. Feb. 2008, 19:06 »
Ich bekomme sowas einfach nicht hin. Da fehlt mir ein Diziplin -Gen.

Moin Ingo

Tröste Dich, mir auch :;054
Ich denke mit etwas Licht könnte man da noch einiges besser in Scene setzen bei Dir, Das kann Andy gut.
Dein Chaos stell ich mir spannend vor, bei Andy ist entspannend
Alles zu seiner Zeit ;)

....da muss ich nochwas freilegen, was sich noch unter ungemalten nichtvorhandenen Malschichten, aber schon im Gewebe und in der Vorstellungskraft versteckt. Es muss nur noch befreit werden.

Schön geschrieben :)

Gruss
Lia

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Casa Andy
« Antwort #88 am: 09. Feb. 2008, 19:12 »
Hi Lia,


...auch schön geschrieben  :)
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline Franz

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 822
Re: Casa Andy
« Antwort #89 am: 09. Feb. 2008, 23:18 »
Hi Ingo,

sind doch schöne Bilder. So ähnlich sah es früher bei mir auch aus, als ich noch Junggeselle war. :,010 Ich find das ganz sympathisch. :;049

Gruß
Franz