Autor Thema: "Lästiges" Scrollen  (Gelesen 2220 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Haini

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Ressortleiter Schadensregulierung M-Z
"Lästiges" Scrollen
« am: 03. Jun. 2007, 12:13 »
Hallo zusammen!

Läßt es sich softwär-technische ändern, daß wenn man den Button "eine Seite zurück" im Browser klickt dann
nicht immer ganz oben auf der "Seite zurück" landet, sondern an der Stelle wo man weiter geklickt hat? Denn
das hin und her scrollen ist schon irgendwie etwas lästig.

Ähm, versteht ihr was ich meine? Kann man das beheben?

Gruß!
"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellst du am besten Hein Blöd ans Steuer!"

"Ich bin einfach offen und ehrlich. Wenn einer`n Haufen legt, kann ich nicht sagen, hmm, das ist ja lecker Schokopudding."

Offline wattwuermchen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 321
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #1 am: 03. Jun. 2007, 12:18 »
Jo das wäre Super :Beifall: :Beifall: :Beifall:
Grüsse aus der Marmeladenstadt von Marko

Jürgen Heiliger

  • Gast
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #2 am: 03. Jun. 2007, 12:24 »
Hi Haini, Marko,

ich versteh' schon was ihr meint, nur versteh' ich Eure Frage nicht. denn bei mir, egal in welchem Layout ich unterwegs bin springe ich mit dem *Zurückbutton* an die Stelle, von wo aus ich verzweigt bin, zurück.

Welche Einstellungen habt ihr in Euren Broswer und vor allem welchen Broswer nuzt Ihr?

Gruß
Jürgen


Offline Haini

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Ressortleiter Schadensregulierung M-Z
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #3 am: 03. Jun. 2007, 12:30 »
Hallo Jürgen,

Ich nutze Firefox. Welche Einstellungen? Ehrlich gesagt keine Ahnung.

In anderen Foren zeigt sich das "Problem" nicht. Daher hätte ich es jetzt auf die Software geschoben.

Oder bezieht sich Deine Frage bezüglich Einstellung auf die Einstellungen im Profil?

Grüße!

EDIT: Habe gerade festgestellt, daß wenn ich "zurück" klicke und dann wieder eine "Seite vor" klicke ich dort auch ganz oben auf der Seite lande und nicht an der Stelle wo ich zurück geklickt habe.
« Letzte Änderung: 03. Jun. 2007, 12:38 von Haini »
"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellst du am besten Hein Blöd ans Steuer!"

"Ich bin einfach offen und ehrlich. Wenn einer`n Haufen legt, kann ich nicht sagen, hmm, das ist ja lecker Schokopudding."

Jürgen Heiliger

  • Gast
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #4 am: 03. Jun. 2007, 12:37 »
Hi Haini,

nein dies ist die Sache Eures Broswers nicht eine Einstellungssache im Profil.

Werde mal versuchen heute Nachmittag den Fehler nach zu vollziehen.

Gruß
Jürgen

Offline Enno

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1081
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #5 am: 03. Jun. 2007, 13:14 »
Hi Haini,

nein dies ist die Sache Eures Broswers nicht eine Einstellungssache im Profil.

Werde mal versuchen heute Nachmittag den Fehler nach zu vollziehen.

Gruß
Jürgen

Hallo Jürgen,
sicher ist es eine Sache des Browsers, aber warum tritt dieser Effekt nur bei der SMF-Software auf?
Ich habe das gleiche Problemchen mit dem Firefox.
Wird eine andere Forensoftware verwendet, habe ich dieses Problemchen nicht.
Was mich zusätzlich erstaunt, ist die Tatsache, dass der Internet Explorer  problemlos funktioniert.
Gruß
Enno

Jürgen Heiliger

  • Gast
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #6 am: 03. Jun. 2007, 13:35 »
Hi Enno,

mir scheint das Firefox da in der Steuerung nicht sauber programmiert wurde.
Nicht nur mit dem IE funzt's, sondern auch mit Opera und Avant......
Somit kann es meiner Meinung nicht an der Software liegen......

Gruß
Jürgen

Offline Enno

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1081
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #7 am: 03. Jun. 2007, 13:39 »
Hi Enno,

mir scheint das Firefox da in der Steuerung nicht sauber programmiert wurde.
Nicht nur mit dem IE funzt's, sondern auch mit Opera und Avant......
Somit kann es meiner Meinung nicht an der Software liegen......

Gruß
Jürgen

Warum tritt dieser Effekt dann nur bei dieser Software auf?
Gruß
Enno

Jürgen Heiliger

  • Gast
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #8 am: 03. Jun. 2007, 13:51 »
Hi Enno,

ohne Dir ausweichen zu wollen bei Deiner Frage möchte ich einmal so antworten......

Desto sauberer eine Internet-/Foren Software sich an den Vorgaben (MS/IE, lässt sich nun mal nicht umgehen :;050) entlang programmiert ist, desto vermehrter treten die Probleme mit den Browsern auf, die sich nicht ganz streng an die Vorgaben von MS halten.
Damit will ich nicht sagen das ersteres oder letzteres besser ist. :;025

Was der eigentliche Grund der Auffälligkeit ist lässt sich nämlich nur erraten......
Kann bei den nächsten Updates wieder ganz anders sein.....

Gruß
Jürgen

Offline Enno

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1081
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #9 am: 03. Jun. 2007, 13:55 »
Hallo Jürgen,
tut mir leid, aber deine Antwort ist wenig überzeugend.
Denn dann müsste das Problem auch bei anderer Forensoftware sichtbar sein.
Warum also nur bei SMF-Software?
Diese Frage ist vielleicht nicht stimmig zu beantworten, aber hier scheint doch eindeutig das Zusammenspiel von SMF und Firefox zu liegen, was nicht nur am Firefox liegen kann.
Gruß
Enno

Offline KSTR

  • Redaktion
  • *
  • Beiträge: 326
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #10 am: 03. Jun. 2007, 15:10 »
Hab mal bischen rumgespspielt, es ergibt sich z.B. dass Firefox+SMF sich unterschiedlich verhalten, je nachdem von wo die Ziel-URL front-end-mäßig ursprünglich herkommt, beim vor/zurück-Button:
- manuelle Eingabe: geht
- Click aus der History: geht
- Click im Dokument: geht nicht

Also der Quasi-Notbehelf ist, jede aufgerufene URL in der Adresseingabe mit Enter zu bestätigen.

Übrigens geht der Anker #new auch nur wie er grad Bock hat, also ein php Kommandoinput wie "topic,563.msg7455/boardseen.html#new" springt leider an den Anfang des Freds, auch bei manueller Eingabe.

Stören tut mich das alles nicht...

Grüße, Klaus

Offline rossi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 184
  • helmholtzversteher
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #11 am: 03. Jun. 2007, 17:20 »
... ich versteh' schon was ihr meint, nur versteh' ich Eure Frage nicht. denn bei mir, egal in welchem Layout ich unterwegs bin springe ich mit dem *Zurückbutton* an die Stelle, von wo aus ich verzweigt bin, zurück.

hallo jürgen,

ich nutze auch den firefox. könntest du bitte mal kurz einen screenshot vom *Zurückbutton* machen und zeigen, wo sich der an welcher stelle befindet?
jeder kann von jedem lernen.

lieben gruß
oliver

Offline Höhlenmaler

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1229
  • H ö h l e n m a l e r
    • höhlenmaler
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #12 am: 03. Jun. 2007, 17:27 »
... ich versteh' schon was ihr meint, nur versteh' ich Eure Frage nicht. denn bei mir, egal in welchem Layout ich unterwegs bin springe ich mit dem *Zurückbutton* an die Stelle, von wo aus ich verzweigt bin, zurück.

hallo jürgen,

ich nutze auch den firefox. könntest du bitte mal kurz einen screenshot vom *Zurückbutton* machen und zeigen, wo sich der an welcher stelle befindet?


Du musst in Firefox irgendwo in der Seite die Du gerade geöffnet hast, auf einer freien Stelle ( Kein Bild) rechtsklicken.
Dann öffnet sich ein PopUp. In der ersten Zeile 'zurück' dann gehts wieder zurück im Verlauf der in diesem Browserfenster schon geöffneten Seiten.

Oder, oben in der Symbolleiste des Firefox rechtsklicken - dann ein Häkchen vor 'Navigations Symbolleiste' machen.

Gruß Ingo . . . . . . . . Last FM

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #13 am: 03. Jun. 2007, 17:34 »
Hi Oliver,


ich denke, man meint den "Standard-Zurück-Button des Browsers....

Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline Haini

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Ressortleiter Schadensregulierung M-Z
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #14 am: 03. Jun. 2007, 17:57 »
@inthro

Yep, genau diesen!
Gleiches "Problem" gilt auch für den "Vor-Button" direkt nebendran.

Grüße!  :to_drink:
"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellst du am besten Hein Blöd ans Steuer!"

"Ich bin einfach offen und ehrlich. Wenn einer`n Haufen legt, kann ich nicht sagen, hmm, das ist ja lecker Schokopudding."

Offline rossi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 184
  • helmholtzversteher
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #15 am: 03. Jun. 2007, 18:06 »
Hi Oliver,


ich denke, man meint den "Standard-Zurück-Button des Browsers....



hi andi,

und beim ie, opera und co. kann man über die vor- und zurückbuttons zum ausgangspunkt zurück, sobald man gescrollt hat?
jeder kann von jedem lernen.

lieben gruß
oliver

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #16 am: 03. Jun. 2007, 18:09 »
Ach ja....noch eine Anmerkung.....

ich nutze (um das scrollen zu vermeiden) die "Pos 1 und "Ende" Tasten. So kommt man wenigstens schnell nach oben und unten.



@ Oliver

das kann ich dir leider nicht sagen. Ich nutze ausschliesslich den Firefox. Aber es liest sich so.....


Grüsse Andy

Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline Haini

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Ressortleiter Schadensregulierung M-Z
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #17 am: 03. Jun. 2007, 22:31 »
Eben ist mir auch noch was interessantes passiert. Möglich, daß es mir vorher nicht wirklich aufgefallen ist.

Ich habe eben ein Posting verfasst und als ich es abgesendet habe kam ich nicht zu meinem Posting in diesem Thread sondern
wurde in das Unterforum hinaus befördert.

Seltsam!

Grüße!

EDIT: So wie hier eben auch!  :,010
EDIT2: Beim "Ändern" des Posts klappt aber alles wie es sein sollte. Wirklich kurios!
« Letzte Änderung: 03. Jun. 2007, 22:33 von Haini »
"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellst du am besten Hein Blöd ans Steuer!"

"Ich bin einfach offen und ehrlich. Wenn einer`n Haufen legt, kann ich nicht sagen, hmm, das ist ja lecker Schokopudding."

Offline KSTR

  • Redaktion
  • *
  • Beiträge: 326
Re: "Lästiges" Scrollen
« Antwort #18 am: 03. Jun. 2007, 22:55 »
Hallo Haini,

Den Knopf "Nach dem Schreiben zum Thema zurückkehren" im Profil anmachen, dann soll's gehen.

Grüße, Klaus