Autor Thema: Low-Budget LS-Ständer  (Gelesen 8500 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Low-Budget LS-Ständer
« Antwort #30 am: 11. Mai. 2007, 12:07 »
Auf jeden Fall wirken sie auf diesen recht BIG.

sagtest du nicht das dein hörraum 20m2 groß ist? vllt ist das nur eine realtive wahrnehmung, dass mit der größe (gemäß dem spruch im rückspiegel: bilder erscheinen näher als sie sind ...). oder es liegt am nahfeldhören ansich - bzw. am nahfeld-sitzen  :;025

noch eine blöde frage: warum liegen die eigentlich (hab ich im anderen fred gesehen) - würden die stehen wären die proportionen des ständers auch anders?
ich dachte ja immer das ein hochtöner hoch oben sein muss  :,010

BNI


Jep, 20 m².....

Die Electra steht ja direkt daneben. Und die O300 wirken mit den Ständern kein bischen dezenter  :;025
Das relativ dicke Rohr (jetzt nicht gleich wieder schmutzige Gedanken kriegen  :,010 ) trägt zu diesem Eindruck wohl auch einiges bei.

Der Hörabstand ist der gleiche, wie mit den Stand-LS....2 Meter.


Das mit dem grösseren Bewegungsraum nach links und rechts stimmt übrigens wirklich. Dafür in der Höhe eingeschränkt. Aber wer wandert beim Musikhören schon durch die Gegend (und wenn dann eher mit dem I-pod oder so). Den Rest hat Gerd ja schon zum Besten gegeben.



Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Low-Budget LS-Ständer
« Antwort #31 am: 20. Jun. 2007, 11:20 »
Hallo,


hab gestern Abend noch ein bischen "gebastelt".....damit die Kabel (sind derer ja zwei) auch an ihrem Platz bleiben und wenigstens am LS-Ständer nicht mehr sichtbar sind......






Die Klemmen sind ursprünglich für Kupferrohre im Brauchwasserbereich gedacht. Kosten ca 40 Cent/Stück.



Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline Tympanum

  • Team-Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 519
  • -Erlebnishörer-
Re: Low-Budget LS-Ständer
« Antwort #32 am: 20. Jun. 2007, 19:59 »
 :,014 Andy,

und Kabelführungen durch das Rohr hindurch per Bohrung? (vielleicht für eine fix Konstruktion)


LG, Nicki
°~...der Ton macht die Musik...~°

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Low-Budget LS-Ständer
« Antwort #33 am: 20. Jun. 2007, 20:13 »
Hi Nicki,


hab ich auch schon überlegt, aber zaudere noch....warum eigentlich?  :ueberleg:

Ach ja, wegen nachlackieren  :;004


Naja, in einem Moment der totalen Langeweile.....



Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Low-Budget LS-Ständer
« Antwort #34 am: 21. Jun. 2007, 01:51 »
Rieselt da nicht dann der Sand aus.  :ueberleg: :toolaughing:

Grüsse Gerd

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Low-Budget LS-Ständer
« Antwort #36 am: 23. Mai. 2008, 19:38 »
Hallo,


für einen kürzlich gehummelten Bekannten ist eine Miniversion des LB-LS-Ständers entstanden. Höhe= 30cm (Tischständer)




Ein Bildchen mit dem eigentlichen Objekt der Begierde folgt die Tage...


Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Low-Budget LS-Ständer
« Antwort #37 am: 23. Mai. 2008, 20:24 »
 :anbet: :,014 :resp: super, und sind sie schon im Einsatz?

Grüsse Gerd
P.S. schade das es kein Foto vom Wet-Designe gibt :;055


Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Low-Budget LS-Ständer
« Antwort #38 am: 23. Mai. 2008, 20:43 »
Zitat
P.S. schade das es kein Foto vom Wet-Designe gibt

 :;057

Die Dinger standen kurz vor der Exekution  ;)

Zitat
und sind sie schon im Einsatz?

Ich bring sie ihm morgen vorbei. Bin auch gespannt, wie das dann aussieht.


Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne