Autor Thema: Selbstbauracks  (Gelesen 3386 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Selbstbauracks
« am: 04. Jan. 2007, 18:04 »
Hallo,


hier mal eine Variante der Gestaltung eines (zugegeben etwas pomös geratenen ;) ) Hifiracks.

Die verwendeten Materialien sind:

- extrudierte Hartschaumplatten, 2 cm stark

- Glasfasergewebe

- Fliesenkleber

- Kalksteinfliesen (Jura) 30x30x1 cm

- Leimholzplatten  4 cm stark

- Holzöl farblich, nicht deckend


Der Rohkörper wurde aus den Hartschaumplatten hergestellt. Dieses Material lässt fast jede Form realisieren und ist dabei sehr leicht und stabil.
Das Schneiden der Natursteinstreifen setzt geeignete Maschienen voraus, welche sicherlich nicht in jedem Hobbykeller stehen, aber inzwischen gibt es ja reichlich Fliesenleger, die sowas auch verleihen. Dabei müssen die Streifen auf Gehrung geschnitten werden, damit eine möglichst schmale Fuge gewährleistet werden kann. Breite Fugen zerstören m.E. die schöne Optik des Natursteins.
Ich habe leider keine Bilder vom Bau des Racks, kann also nur das Ergebnis zeigen:






Grüsse Andy
« Letzte Änderung: 04. Jan. 2007, 19:15 von inthro »
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline Tympanum

  • Team-Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 519
  • -Erlebnishörer-
Re: Selbstbauracks
« Antwort #1 am: 04. Jan. 2007, 19:07 »
Hallo Andy,

kann es sein, dass mir dieses wirklich edle Teil schon irgendwo über den Weg gelaufen ist?!  ;D 8)
Tolle Idee und liebevolle Umsetzung. Hier kann man sehen, was mit ein wenig Inspiration, Phantasie, und natürlich handwerklichem Geschick so alles mögllich ist. Respekt - ...Danke für den schönen Beitrag!

LG, Nicki
°~...der Ton macht die Musik...~°

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Selbstbauracks
« Antwort #2 am: 04. Jan. 2007, 19:16 »
Hi Nicki,


Zitat
kann es sein, dass mir dieses wirklich edle Teil schon irgendwo über den Weg gelaufen ist?!

...möglich...  ??? ;)


Grüsse Andy

Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline Poison Nuke

  • Redaktion
  • *
  • Beiträge: 691
  • Surroundfan
    • Poison Nukes Homepage
Re: Selbstbauracks
« Antwort #3 am: 11. Jan. 2007, 16:04 »
kann man diesen Thread jetzt allgemein zur Vorstellung seiner selbstbau Racks verwenden?
Weil der Threadtitel lässt dies ja vermuten  :;054


das mir dein Rack überaus gut gefällt hatte ich ja glaub schonmal irgendwo geschrieben  :;015 :,014

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Selbstbauracks
« Antwort #4 am: 11. Jan. 2007, 16:08 »
Zitat
kann man diesen Thread jetzt allgemein zur Vorstellung seiner selbstbau Racks verwenden?

Natürlich  :;025

Soll ja keine Ein-Mann Show hier werden  :,010
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline Poison Nuke

  • Redaktion
  • *
  • Beiträge: 691
  • Surroundfan
    • Poison Nukes Homepage
Re: Selbstbauracks
« Antwort #5 am: 11. Jan. 2007, 16:17 »
na dann stell ich mal mein, gegen inthro sehr mikrig wirkendes  :;034 , Rack vor:

Der Bau des Racks war auch verhältnismäßig sehr viel einfacher  :;043




so schaut es mit Technik aus. Kabel sind natürlich schön versteckt  :;008


Das ganze besteht einfach aus 2 Bucheleimholzplatten a 400*600*18mm. Diese sind verbunden durch 3 Edelstahlrohre. Die Frequenzweichen im 19" Format hab ich mit 2 Winkeln an der oberen Platte befestigt, wodurch sie da schön stabil und nicht so offensichtlich im Rack sind.

Gekostet hat mich das ganze ~120€
(wobei die Edelstahlrohre mit 80€ das teuerste waren).




Offline Hifi 70

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 469
  • PASS Fan
Re: Selbstbauracks
« Antwort #6 am: 13. Jan. 2007, 22:53 »
Hallo Andy,


habe ich das Rack nicht irgend wo schon gesehen, ......auf der Grammyverleihung für DIY Racks....... :;025 :;025

Vielleicht baue ich mir doch mal ein neues. :;043


Jürgen
herzliche Grüsse aus Wien - Jürgen

PASS Fan......nix sagen sonst werfe ich mit Killerwattebällchen

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Selbstbauracks
« Antwort #7 am: 14. Jan. 2007, 01:34 »
Hallo Jürgen,

ich hoffe, es sammeln sich hier viele Inspirationen und Beispiele. Mir schwebt da auch schon was neues vor. Ein bischen kleiner...


Zitat
auf der Grammyverleihung für DIY Racks

Davon wüsste ich...  :,010

Merci!



Grüsse Andy

« Letzte Änderung: 14. Jan. 2007, 01:38 von inthro »
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Selbstbauracks
« Antwort #8 am: 19. Mai. 2007, 18:06 »
Hallo,


hier mal eine Variante für ein Low-Budget Lowboard  :toolaughing:


Mein Rack hat es sich in der Garage gemütlich machen müssen. Aber ohne Altar gehts nun mal nicht.  :;025 Ausserdem braucht der (hoffentlich bald gekaufte) Vorverstärker einen Platz.
Unter dem Board finden dann Stromleiste, Soundkarte und irgendwann ein kleiner Media-PC einen dunklen Ort, wo sie in Ruhe ihren Dienst verrichten können.
Der DEQ hat auch gleich einen Einschub bekommen






Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Selbstbauracks
« Antwort #9 am: 19. Mai. 2007, 18:24 »
Und wie klingts ohne dem grossen :;039 ::) :toolaughing:
Jedenfalls gleich mehr Platz in der Hütte so, oder?

Grüsse Gerd

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Selbstbauracks
« Antwort #10 am: 19. Mai. 2007, 18:33 »
Zitat
Und wie klingts ohne dem grossen

Tja. Gute Frage  :;003 Gut....viel räumlicher  :,010


Zitat
Jedenfalls gleich mehr Platz in der Hütte so, oder?

Ja, jetzt glaube ich auch wieder, dass es 20 m² sind.  :toolaughing:



Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Selbstbauracks
« Antwort #11 am: 19. Mai. 2007, 18:44 »
Zitat
Und wie klingts ohne dem grossen

Tja. Gute Frage  :;003 Gut....viel räumlicher  :,010



 :toolaughing: :,014

Offline Poison Nuke

  • Redaktion
  • *
  • Beiträge: 691
  • Surroundfan
    • Poison Nukes Homepage
Re: Selbstbauracks
« Antwort #12 am: 19. Mai. 2007, 18:49 »
hab ja eigentlich schon im anderen Board was zu gesagt, aber da sind wir ja nur unter uns  :;043 :;009


also echt schöne Sache und passt sich richtig gut in dein Wohnzimmer ein.

Auch das verdeckte einbauen vom DEQ ist echt fein, bekomme gerade Lust auch an meinem Rack eine komplete Frontplatte zu machen, in der ich die DCXs einlasse, sieht irgendwie viel sauberer aus  :,014

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: Selbstbauracks
« Antwort #13 am: 19. Mai. 2007, 18:54 »
Naja, sieht halt alles noch ein bischen chaotisch aus. Brauch noch ein längeres Firewire Kabel, Kabelhüllen für die Netz und XLR Kabel der Hummeln. Und wenn da noch was drauf steht, wird sicher auch noch ein bischen passender aussehen (hoff ich)

Mach morgen noch mal eine Grossaufnahme  :toolaughing: Jetzt ist das Öl noch nicht trocken und glänzt noch. Mag ich nicht....



Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Selbstbauracks
« Antwort #14 am: 20. Dez. 2010, 18:11 »
Geduldiger Freund fragte vor ca. 4 Jahren ob ich ihm nicht was als Ersatz für sein Rack bauen will.  :;070
Hier das zu ersetzende, klassischer Stapel-Altar, gehts uns beiden gleich, können wir nicht mehr sehen.  :;046



Vorgabe war nur Geräte die nicht bedient werden (Stromfilter-Station, Endstufe, Phono VV, Rechner Interface, Kabelzeugs) aus den Augen.
Da die Bodenkonstruktion für den Plattenspieler nicht trittschall-freundlich ist habe ich in mit einer Konsole an die Wand gebracht.

Und so sieht es jetzt aus, uns gefällt es.

 

Grüße Gerd


Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Re: Selbstbauracks
« Antwort #15 am: 21. Dez. 2010, 00:03 »
Sehr schön.  :,014  :;036

Bin ja auch ein Freund von querstapelenden Altaren. Aber wann kommts Blau rein?  :;009

Gruss
Stefan
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Selbstbauracks
« Antwort #16 am: 21. Dez. 2010, 00:13 »
Sehr schön.  :,014  :;036

 Aber wann kommts Blau rein?  :;009

Gruss
Stefan

Ist in Arbeit.  :;009