Autor Thema: Chaosprotokolle  (Gelesen 35633 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #60 am: 22. Okt. 2012, 21:46 »
Na super  :;070
Zum unter Winkel Messen http://www.sagen.at/fotos/data/626/medium/drehscheibe.JPG  :,010
Wäre ja schon fein ein Horcherl bei dir bevor ich wieder durch Schnee pflügen muß.

Also gib Gas, Marone hatte ich auch schon lang keine gscheiten mehr. :;046

L.G. Gerd

Offline don_kroiszo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 274
  • SEISMIC BROTHER
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #61 am: 24. Okt. 2012, 19:37 »
Na das nenne ich a g´scheites Drehscheiberl! Da fährt dr Zug drüber  :,010

Aaah... jetzt kommt er wieder, der Stress!! Alle wollen das ich fertig werde. Dabei bastle ich ja erst an meiner Anlage seit ihr mich kennts  :;009

Na eigentlich wollte ich ja eine schöne fertige Box präsentieren beim nächsten Treffen. Das hast bei mir nämlich noch nie gesehen  :;036
Hm.. :ueberleg:  ich glaub es werdn doch wieder nur Pressspankisten  :cry:  :toolaughing:

Ich versuche mal die zweite Testbox fertig zu bekommen. Das könnte sich noch vor dem großen Schneechaos ausgehen  :to_drink:
Obs dann allerdings noch Kastanien gibt?  :)

LG
Karl


Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #62 am: 24. Okt. 2012, 20:33 »
Musst net hudeln, hab heut die Winterschlapfen aufgezogen und fertige Box bei dir, würde ich nie erwarten, wäre ja langweilig.  :,010

Offline don_kroiszo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 274
  • SEISMIC BROTHER
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #63 am: 24. Okt. 2012, 20:52 »
Hehe  :to_drink:
Na dann, trink ich meinen Beruhigungsschnaps (Marille aus dem Burgenland. Seeehr lecker!) aus und plane eine weitere Bauphase fürs WE!

schöne Grüße
Karlchen

Offline Meister Gü

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #64 am: 24. Okt. 2012, 21:00 »
Hui, Bauphase klingt gut!

In Rohspan sind Lautsprecher sowieso am besten  :,010

 :to_drink:

Offline don_kroiszo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 274
  • SEISMIC BROTHER
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #65 am: 03. Nov. 2012, 16:57 »
Hallo!

Weil ich im anderen Fräd nix schreiben kann frag ich hier.
Wird die Forumsoberfläche wieder wie früher?
Danke jedenfalls für eure Bemühungen rund ums Forum  :to_drink:

Liebe Grüße
Karl

Offline sommerfee

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1141
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #66 am: 06. Nov. 2012, 09:00 »
Wird die Forumsoberfläche wieder wie früher?

Wir arbeiten daran...

Offline don_kroiszo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 274
  • SEISMIC BROTHER
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #67 am: 06. Nov. 2012, 23:00 »
Danke an das Team für eure Bemühungen!  :to_drink:

Offline don_kroiszo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 274
  • SEISMIC BROTHER
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #68 am: 07. Nov. 2012, 21:52 »
Guten Abend!

Es gibt Neuigkeiten! :huepf: Die zweite 15er Box ist fertig und ich hab auch eine spezielle Treiberaufnahme beim 2en Betonguide ausprobiert. Das sieht dann so aus und funktioniert ganz ausgezeichnet! :,014





Dank HILTI-Kleber dürften die Gewindestangen auch nie mehr rausgehen. :,010
Ja und danach wurden die schweren Trümmer (ich verfluche sie jetzt schon) auf die 15er gestellt und die purpeligste Schallwand aller Zeiten draufgeklopft. Tätärätätääää  :anbet:



Ja und was macht man mit so einem wunderschönen 2Weger? Einmessen, Lauschangriff, fertig.
Ich bin grad nicht sooo schwurbelig drauf, deswegen verrate ich noch nix Klangmäßiges  :floet:, aaaaber so viel sei gesagt: Aaaahhh (vollkommen entspannt gemeint :;036). Empfinde übrigens nicht nur ich so. :,014

So, dann las ich mal die Spannung vor sich hin köcheln  :;009

schöne Grüße vom
Karl

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #69 am: 07. Nov. 2012, 22:57 »
Freu mich schon sehr von den Teilen eine auf die Ohren betoniert zu bekommen. :;046
Was sagt den der Seismic Bruder dazu?   :floet:




Offline Meister Gü

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #70 am: 08. Nov. 2012, 13:14 »
Schon "schwurbelig" drauf?  :;055

Es schaut zumindest einmal gut aus  :,014

 :to_drink:

Offline steos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #71 am: 09. Nov. 2012, 16:48 »
Hallo

Ich sag nix nur das der HILTI Kleber Top ist

Lg
    Stefan

Offline don_kroiszo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 274
  • SEISMIC BROTHER
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #72 am: 09. Nov. 2012, 18:02 »
Hast du Kleber in den Ohren,
kannst des Musi lousen sporen!
 :nanananana:


Offline Meister Gü

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #73 am: 09. Nov. 2012, 20:20 »
Kommts, seits nicht gemein   :;057

 :to_drink:

Offline don_kroiszo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 274
  • SEISMIC BROTHER
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #74 am: 11. Nov. 2012, 21:41 »
Hallo zusammen!

Ich würde nun gerne etwas Schwurbeln. Hust, ähem…

Wie berichtet stehen sie nun also spielender Weise in der dunklen Halle des guten Tons! Die Tongeber aus Beton und zerfleischtem wiederverleimten Holzresten. Nach ein paar Eingebungen waren sie bereit zum Wandeln. Die Erstbelauschung erfolgte schon in einem früheren Stadium mit nur einem LSP. Das war zwar recht interessant da man schon hier bemerkte das sich der Klang beim Verlassen der Hörachse nicht sonderlich änderte, lies aber naturgemäß die Bewertung von Raum und Zeit nicht zu. Seis wies sei stellte sich auch schon in diesem Zustand eine Art Wohlgefühl ein das mich noch weiter begleiten sollte. Und nur viele Wochen später sitze ich nun da und lausche derer ZWEI. Was erreichte nun also meine Ohrwaschln? Ein total entspanntes Klangbild! Das aber nach dem Einhören ein Gefühl von Loudness hinterließ. Zu viel Entspannung? Zu viel Weichspülerei? Ein weiterer Blick auf die gemessenen Täler und Hügel fruchtete in einem neuen Setup. Das Ergebnis konnte mich sogleich überzeugen. Loudness baba! Geschmeidig, aha! Schöne Mitte, toller Raum und sooo smooth! Feinauflösung? Für mich vollkommen ausreichend. Ach was heist ausreichend, is auch super. Mag sein das es nicht Messerscharf auflöst wie so manch HighEndDingens, aber vielleicht is genau DAS was mich immer schon gestört hat. Komisch, oder? Wobei mir überhaupt nix abgeht beim Lauschen. Ich höre jetzt auch ALLES was ich bei meinen anderen Boxerln erlauschte.

Nach ein paar Tagen wollte ich die Aufstellungsvariante vom Dr.Geddes ausprobieren weil mir die parallel ausgerichteten LSP nicht 100% zusagten. Hatte das Gefühl es zerreißt die Bühne zu sehr. Psychospielchen? Mag auch sein. Die Boxen wurden stark eingewinkelt sodass sich die Achsen vor dem Hörer kreuzten. So will es Geddes. Kann mich erinnern dass ich das vor nunmehr sicher schon über 10Jahren einmal ausprobiert hatte und von der geilen Mittenortung und Abbildung begeistert war. Keine Ahnung warum ich nicht bei der Aufstellung blieb? Auch heute wieder kann es mich begeistern. Herrliche Mitte, super Abbildung. Aber auch hier braucht das Hirn a bisserl zum durchatmen. Hat man anfänglich das Gefühl es wird nun alles in die Mitte gequetscht werden diese Zweifel beim Erreichen eines geeigneten Musikstücks zersprengt. Nix da nur Mitte. Neinein, schön breit und gut gestaffelt steht da ein Orchester! Supa!

Und zu guter Letzt kam dann noch der Messguru zu mir um die Werke des Herrn Karl zu belauschen. Mit Ohr und Mic. Ersteindruck: unspektakulär aber wirklich gut. Zum Langzeithören. Aha! Da geht’s jemanden gleich wie mir dachte ich. Is doch gut. „Da brauchst nicht viel veränder, des passt gut“  das kurze Resümee. Verändert wurde nach einer Begutachtung mit dem Kirchner-Messohr die Einwinkelung der LSP (noch etwas mehr) , ein EQ kam dazu und die Zeitanpassung der Treiber. Das Ergebnis konnte überzeugen. Noch mals gesteigerte Abbildungsgüte. Sehr geil! Es wurde gelauscht und gelauscht und immer wieder das Ergebnis: des geht so schön gschmeidig. Hehe… Freude!

Was kann ich noch sagen? Natürlich sind die Speaker nicht die bestauflösendsten, musikalischsten oder was auch immer. Aber sie machen in Summe genau das was ich mir gewünscht habe. Die Illusion von Stressfreier Mucke! Ich geh auf die Knie. Die geschundenen Ohren bluten nicht mehr. Die Hörskalpelle soll wer anderer ertragen.

Somit verbleibe ich mit Balsam auf den Ohren
Karl

Offline don_kroiszo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 274
  • SEISMIC BROTHER
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #75 am: 13. Nov. 2012, 22:16 »
Hi!

Hab mir grad mal die Übernahme zwischen Basshörnderl und Front 15er angesehen. Dabei hab ich versucht wies ausschaut wenn ich die Bassreflexöffnungen zustopf. Das Bassreflex Zeug kam mir zu, äh bummsig  :,010 vor.
Na jedenfalls hab ich die Übernahme ziemlich gut hinbekommen.
Es "bummst" nun weniger und klingt für mich richtiger.
Sehr fesch.
Spricht dafür das die finale Version geschlossen gebaut wird.

LG
Karl

Offline don_kroiszo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 274
  • SEISMIC BROTHER
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #76 am: 19. Nov. 2012, 17:43 »
Gruß! Ich poste das mal hier in meinem "Tagebuch"  :,010

Wir waren auf der Klangbüdln.
War wie immer. Hat mir recht gut gefallen. Nach ein paar Messen weiß man was einen erwartet und dann is echt lustig.
Am besten hat mir gefallen: Naim, PMC und die Ethos von Martin Logan.
Und wie immer ein paar Bilderchen…







































PS: das beste Gerät scheint dieses hier zu sein da es in jedem Zimmer zu sehen war  :;036




Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #77 am: 19. Nov. 2012, 20:02 »
Danke fürs mitschauen lassen, war ja nicht dort.
Was sind denn das für Sprecher am ersten Bild, die mit den praktischen Modulen mit Griffen für HiFi Nomaden?

Letztes Bild, haha, cooles Retro aus Goldfinger. :;046

L.G. Gerd

Offline don_kroiszo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 274
  • SEISMIC BROTHER
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #78 am: 20. Nov. 2012, 08:21 »
Sears!

Die Dame die diese LSP zeigte nennt sich Martina Schöner. 

 http://www.klangbilder.eu/index.php?option=com_content&view=article&id=484:schoener&catid=144:aussteller-klangbilder12-m&Itemid=191

Waren sehr interessant mit ihrem Mundorf AMT nach hinten und dergleichen.
Klang aber durchaus ansprechend.




Offline don_kroiszo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 274
  • SEISMIC BROTHER
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #79 am: 22. Nov. 2012, 22:25 »
Hallo, Tach und dulijö !

HORNBÄSSE braucht ja jeder wie man weis  :;036 (ich dulde keine Widerrede  :,010)
Meine 2 Kisterln stehen nun an gegenüberliegenden Seiten der Hörzelle um, durch kniffliges Teufelswerk angesteuert, den Herrn Karl mit Wohlbass (geiles Wort, ich selbst gemacht :)) zu verwöhnen.
Aber kann das auch gelingen?
Zu ersten Denkerfalten auf der Stirn des Holzohrigen Homo-Lauschus-vulgaris führen diese zwei bunten Linien.



Man möge in sich gehen und sinnieren!
Karl


Offline Meister Gü

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #80 am: 23. Nov. 2012, 08:42 »
Damit sollte doch was zu machen sein  :resp:

 :to_drink:

Offline don_kroiszo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 274
  • SEISMIC BROTHER
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #81 am: 07. Dez. 2012, 09:31 »
Hallo!

Ich hasse PC´s!!!!!!!!!!!!!!!
Gestern wollte ich mal wieder ein bisschen Musik hören und startete meine Anlage. Bei den ersten Klängen hörte ich schon: uuaaahhhh…scheiXX!
Das klang total beschissen. Kein richtiger Bass. Komischer Grundton und die Räumlichkeit kam aus einer Dose! Ich hasse es! Keine Spur war mehr da von dem in letzter Zeit so geliebten „unangestrengten“ Spiel.
Sowas war mir auch schon früher mal passiert bei XP. Jetzt hab ich 7 drauf und es passiert wieder. Kein Asio oder Kernel Streaming hat da geholfen. Drecksscheißmistorsch Win!!

Na jedenfalls hab ich dann das einzig logische gemacht und wieder Linux installiert. Und… ALLES bestens! Es klingt wieder wunderbar und der Herr Karl is zufrieden. Wenn ich meine PC Habara frage bin ICH natürlich der Einzige der solche Probleme hat und Niemand kann sie lösen. Aber des bin ich bei PC´s jetzt schon fast gewöhnt. Hab da auch noch andere Baustellen die nicht lösbar sind.

Aber jetzt bin ich ja mit Ubuntu glücklich. Problem gelöst.

LG
Karl

Offline steos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #82 am: 09. Dez. 2012, 17:48 »
Hallo

Ubuntu ist doch echt OK.
Mein Server ist auch eine Ubuntu Kiste  :anbet:

Lg
Stefan

Offline don_kroiszo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 274
  • SEISMIC BROTHER
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #83 am: 11. Dez. 2012, 18:33 »
Guten Abend!

Vielleicht fragt sich ja der Ein oder Andere was nun aus den 2 bunten Kurven weiter oben geworden ist!
Nun, sie haben sich gepaart. Und was kommt da dabei heraus? Noch buntere Kurven  :Eulenspiegel:

Zunächst einmal eine Flut an Messungen:



Hier habe ich eines der Hörner immer mehr verzögert. Da ich nicht genau die Länge wusste (von Bass zu Bass) die ich einstellen sollte (da mir nicht ganz klar ist wo bei einem Basshorn denn das akustische Zentrum ist) versuchte ich mittels Messungen etwas herauszufinden. Dabei war was interessantes zu sehen. Einmal sieht der Frequenzgang recht ordentlich aus und das Ausschwingen ist nicht optimal, und einmal das Gegenteil. Dazu wieder ein paar Bilderchen:









Ich glaube das erklärt sich von selbst. Vieleicht noch Messungen nur von einem Horn damit man so eine Art Ausgangssituation sehen kann:




Fragt mich nicht was diese schmale Resonanz auf den Bildern ist? Ich hab keine Ahnung. Gut zu sehen ist allerdings das ich im Bass eh schon ein ausgezeichnet kurzes Ausschwingen habe und die Pseudo DBA Aufstellung nur die mächtige Grundmode des Raums killen kann. Das allerdings ziemlich gut!

Aber! Weder die eine noch die andere Einstellung sind optimal. Einmal besserer Frequenzgang und einmal besseres Ausschwingen. Nach Gesprächen mit meinem SEISMIC-BROTHER stimmen die eingestellten Abstände der Bässe noch nicht da ich die Akustischen Zentren falsch angenommen habe. Nur fehlte bis jetzt der Antrieb eine neue Messorgie zu starten. Ob sich da allerdings noch was bessert?

Na jedenfalls klingt’s so oder so für meine Ohrlis recht mächtig. Ich bin schon ziemlich zufrieden.
Mal sehen ob in den Weihnachtsferien was weitergeht.

Liebe Grüße
Karl


Offline don_kroiszo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 274
  • SEISMIC BROTHER
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #84 am: 11. Dez. 2012, 18:42 »
Ha!!!
Ich sehe gerad das diese schmale Reso genau bei 50Hz ist. Da brummt offensichtlich was ins Messzeugs.
Bitte per Hirn ausfiltern  :,010

LG

Offline don_kroiszo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 274
  • SEISMIC BROTHER
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #85 am: 28. Dez. 2012, 18:20 »
Guten prächtigen Abend!

Bedingt durch die Feiertage leide ich an einem mächtigst gefüllten Baucherl. Das muss natürlich etwas abgebaut werden und so bietet sich eine Bastelei förmlich an. Zunächst aber eine Zeichnung , was gebaut werden soll.







So stelle ich mir fürs Erste die Frontplatte der Summa-Clons vor. Holz ist da, bald fliegen die Späne. Die Größe habe ich vom Original übernommen. Hatte das unterschätzt wie riesig die Dinger werden. :;010 Naja, immer noch kleiner als die Vorgänger. :,010

Blad gehts los...äh , ich meinte bald, "bald" gehts los  :,010
 
LG
Karl
« Letzte Änderung: 28. Dez. 2012, 18:22 von don_kroiszo »

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #86 am: 29. Dez. 2012, 10:12 »
Freut mich zu lesen, will doch bald mal auf ein Horcherl einfallen.  :;009

Grüße vom auch nicht unterernährten. :;046

Offline don_kroiszo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 274
  • SEISMIC BROTHER
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #87 am: 02. Jan. 2013, 09:49 »
Willkommen im neuen Jahr!!  :wel:

Gerd, du bist natürlich ein gern gesehener Gast! Aber des weist eh  :Freunde:

Es schaut so aus als würdest du dieses mal "keine" Pressspankiste zu hören bekommen sondern eine MDF Kiste  :,010
Die Spachtel und Lackierarbeiten muss ich nämlich auf die wärmere Jahreszeit verschieben. Wenn ich das im Haus mache wird es unbewohnbar. Darauf steht meine Familie eigenartiger weise nicht  :ueberleg:  :toolaughing:

In der Zwischenzeit hab ich die Frontplatten gebastelt. Hab alles auf Gehrung geschnitten und verleimt. Is richtig gut geworden. Bin fast stolz drauf  :anbet:





Jetzt werde ich noch den Rest des Gehäuses zeichnen und Material besorgen.

bis bald
Karl


Offline steos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #88 am: 03. Jan. 2013, 11:37 »
Hallo

Schaut echt gut aus  :resp:

lg
  Stefan

Offline Meister Gü

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Re: Chaosprotokolle
« Antwort #89 am: 03. Jan. 2013, 13:40 »
Äußerst hübsch  :,014  :resp:

Nur ich hör noch immer mit den Ohren (die ungeduldig sind), und nicht mit den Augen  :;055

Auch weiterhin gutes Gelingen!

 :to_drink: