Autor Thema: Mac Player  (Gelesen 3910 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Mac Player
« am: 02. Okt. 2011, 18:44 »
Fidelia

Nicht uninteressant, zwar wie bei vielen anderen der so genannten besonders audiophilen Playern, Einbußen im Komfort, dafür aber VST plug in fähig und mit Advanced Add On noch ein paar tiefere Eingriffe möglich.

Fernbedienungs App gibt es auch.

Für verspielte Naturelle, gibts jedenfalls genug Möglichkeiten auch hörbare Veränderungen zu produzieren.

Grüße Gerd

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Mac Player
« Antwort #1 am: 02. Okt. 2011, 18:50 »
BitPerfect

Für User wie mich die wegen des Komforts vom Rechner spielen eine Möglichkeit Quicktime zu umgehen ohne auf iTunes zu verzichten.

Grüße Gerd

Offline steos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Re: Mac Player
« Antwort #2 am: 12. Mär. 2012, 18:22 »
Hallo

Audirvana nicht vergessen  :anbet:

lg
  Stefan

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Mac Player
« Antwort #3 am: 12. Mär. 2012, 19:04 »
Hallo

Audirvana nicht vergessen  :anbet:

lg
  Stefan

Ja, läuft hier auch, hoffe aber das da noch ein paar Buggs beseitigt werden.

L..G. Gerd

Offline steos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Re: Mac Player
« Antwort #4 am: 12. Mär. 2012, 19:51 »
Hi

Welche Käfer.

Lg
   Stefan

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Mac Player
« Antwort #5 am: 12. Mär. 2012, 22:05 »
Hoppla, nervöser Finger, g zuviel, aber du hast trotzdem korrekt erkannt das es da um Fehler Wanzen geht.  :toolaughing:
Na ja, ein paar lästige turnen da schon noch um die 1en und 0en.
Diverse kurze Aussetzer scheinen mit dem letzten Update schon mal verbessert.
Z.B. Interface Erkennung nach ein ausschalten von selbigem wäre schon nett und wiederherstellen der Normalität nach Programm schließen wäre auch kein Luxus.

L.G. Gerd

Offline steos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Re: Mac Player
« Antwort #6 am: 13. Mär. 2012, 12:12 »
Hallo

Habe keine Fehler bei Audirvana festellen können  :anbet:
iTunes -- Audirvana 24/96KHz -- HiFace geht ohne Stress.

lg
  Stefan

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Mac Player
« Antwort #7 am: 13. Mär. 2012, 13:01 »
Audirvana Plus nehme ich mal an?
Stress macht das eh nicht, lästig waren die gelegentlichen Aussetzer, dürfte aber seit dem Update Geschichte sein.
Wenn du Audirvana beendest, spielt dann iTunes ohne Neustart?

L.G. Gerd


Offline steos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Re: Mac Player
« Antwort #8 am: 25. Mär. 2012, 17:49 »
Hi

Ich muss auch Audirvana Plus beenden und iTunes neu starten damit ich Lieder vom iStore testhören kann.
Ist etwas nervig aber echt nicht soooooo schlimmm geht noch so  :floet:

Lg
   Stefan