Autor Thema: Hatte mal.... (weiß nicht mehr wie lange es her ist...)  (Gelesen 2641 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Dürfte so 17hundert.... nein... 1980/81 gewesen sein...  :;111



Viel Kenwood-Geschirr. Außer dem Equalizer, der war von Conrad, seine fluoreszierende (kanalgetrennte) Zappelanzeige war damals unglaublich schick und so schlecht war der mE gar nicht. 2 Tapedecks waren damals Pflicht. Auf den KA880 (links) war ich ganz stolz, hatte er nämlich programmierbaren Titelsuchlauf und Dolby C - und auch ne schicke fluoreszierende Zappelanzeige.

Für die hellere Tapete auf der rechten Seite hats daher nimmer ganz gereicht....  ?:I



Ursprünglich mal irgendwelche Kenwood-Tröten. Irgendwann waren halt das Design für kleine Partys zu öde, die Bässe natürlich kaputt :;054 und der Hochton ab 2,0 Promille eh immer zu schwach > deshalb Piezos, denn die waren damals auch sehr schick  :,010 Die weißen Bässe waren "irgendwas" von Conrad, die "kamen" gut bei Schwarzlicht  :;009  Später kam da was "besseres" von WHD (30er Bass und mit neuen Mittel/Hochtonkalotten) rein und der Piezo kam ins Auto - hab ich aber leider keine Fotos mehr...

Die LPs, die Antenne und den Tiger hab ich noch...   :Eulenspiegel:

Gruss
Stefan
« Letzte Änderung: 24. Mär. 2009, 11:30 von pinoccio »
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Offline Kawa

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Re: Hatte mal.... (weiß nicht mehr wie lange es her ist...)
« Antwort #1 am: 24. Mär. 2009, 11:29 »
Kenwood war damals extrem angesagt bei den Autoanlagen! Spitzenmäßige Aufkleber!

Schönes altes Geraffel, besonders die Boxen  :huepf:

Offline April Wine

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Re: Hatte mal.... (weiß nicht mehr wie lange es her ist...)
« Antwort #2 am: 24. Mär. 2009, 11:55 »
Hi Stefan,
und was ist mit der Gitarre ?

KA war doch aber die Bezeichnung für die Amps, die Casettenspieler hießen KX, oder ?  :ueberleg:

Muss mal auf den Dachboden krabbeln. Da steht auch noch so ein C60/C90-Player.
C-120 konntest Du vergessen. Ständig Bandsalat.
Hatte mal ein Dualdeck mit nachträglicher Editierfunktion...
...dann konnte man den Wolf Dieter Stubel ausblenden, wenn er mal wieder ins Lied gequatscht hat.  :,010

Gruss Stefan

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Re: Hatte mal.... (weiß nicht mehr wie lange es her ist...)
« Antwort #3 am: 24. Mär. 2009, 12:29 »
Hi Stefan

Die Gitarre wurde mal im Suff "standesgemäß" zerdeppert  :rolfl2:

Aber hast recht, es müsste ein KX880 gewesen sein  :,014

Gruss
Stefan
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Hatte mal.... (weiß nicht mehr wie lange es her ist...)
« Antwort #4 am: 24. Mär. 2009, 12:37 »
Schöner Fred, Vergangenheitsbewältigung. :toolaughing:
Hab mal etwas Revue passieren lassen welches Teil mir noch besonders gut in Erinnerung und viel Freude bereitet hatte.

Bei den Verstärkern sicher der SANSUI AU-G90X
Leider keine eigenen Fotos
http://tw.f4.page.bid.yahoo.com/tw/auction/d38049674

Musst zugunsten eines FB bedienbaren weichen.  :;034

Am längsten begleitet und die meisten Betriebsstunden eingefahren hab ich mit einer Pioneer RT 707
http://www.classicaudio.com/value/pio/RT707.html

Grüsse Gerd




Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Re: Hatte mal.... (weiß nicht mehr wie lange es her ist...)
« Antwort #5 am: 24. Mär. 2009, 15:35 »
Hab noch ne andere Aufnahme vom EQ gefunden...



Man beachte die "formschönen" Kurven der Regler......  :anbet: Nix hat gedröhnt, rein goarnix  :toolaughing:

Gruss
Stefan
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Hatte mal.... (weiß nicht mehr wie lange es her ist...)
« Antwort #6 am: 24. Mär. 2009, 17:55 »
 :rolfl2: :rolfl2: :rolfl2: astreine Badewanne. :,014

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Hatte mal.... (weiß nicht mehr wie lange es her ist...)
« Antwort #7 am: 24. Mär. 2009, 19:49 »
Jetzt habe ich noch etwas über den Auslöser meiner Bandleidenschafft gefunden.
War zwar mein Zweites, das Erste ein Grundig, auch im Koffer hatte, jedoch nur kurze Verweildauer.
Ein Jahr jünger als ich und vermutlich noch im Familienbesitz. :toolaughing:

http://www.zalaszam.hu/cgi-bin/radio.cgi?sz=295
http://www.radio-ghe.com/fa.stuzzi.htm

Grüsse Gerd

Offline Enno

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1081
Re: Hatte mal.... (weiß nicht mehr wie lange es her ist...)
« Antwort #8 am: 24. Mär. 2009, 21:41 »
Hab noch ne andere Aufnahme vom EQ gefunden...



Man beachte die "formschönen" Kurven der Regler......  :anbet: Nix hat gedröhnt, rein goarnix  :toolaughing:

Gruss
Stefan

Ein solches Gerät steht noch bei mir auf dem Dachboden.
Gruß
Enno

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Re: Hatte mal.... (weiß nicht mehr wie lange es her ist...)
« Antwort #9 am: 24. Mär. 2009, 22:47 »
Enno, wusst ichs doch .....  :ueberleg:

 :;055

Gruss
Stefan
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Offline hal-9.000

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 128
Re: Hatte mal.... (weiß nicht mehr wie lange es her ist...)
« Antwort #10 am: 30. Mär. 2009, 20:15 »
Hab noch ne andere Aufnahme vom EQ gefunden...



Man beachte die "formschönen" Kurven der Regler......  :anbet: Nix hat gedröhnt, rein goarnix  :toolaughing:

Gruss
Stefan
Nach Optik eingestellt :,010
Grüße
Mario

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Re: Hatte mal.... (weiß nicht mehr wie lange es her ist...)
« Antwort #11 am: 30. Mär. 2009, 22:08 »
Wie immer  :,010

Gruss
Stefan
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler