Autor Thema: my favorites rock/pop  (Gelesen 7463 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Alternative Rock
« Antwort #30 am: 02. Jun. 2007, 22:02 »
Leider kommt von Porishead fast nix mehr  :;004

Na haben sich ja auch schon vor längerem aufgelößt, aber die Sängerinn macht Solo weiter, muss ich mal suchen.
Ansonsten alle vorgenannten. :,014

Grüsse Gerd

Offline Hörzone

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 849
  • Aktivist
    • Studio für aktive Monitore
Re: Alternative Rock
« Antwort #31 am: 02. Jun. 2007, 23:23 »
Leider kommt von Porishead fast nix mehr  :;004

Na haben sich ja auch schon vor längerem aufgelößt, aber die Sängerinn macht Solo weiter, muss ich mal suchen.
Ansonsten alle vorgenannten. :,014

Grüsse Gerd

ja, ich hab von ihr auch was.. wenig gehört, nicht eingängig. Ich lad die nach dem Miles Davis der grad läuft mal..
Gruß
Reinhard
ist hier das neue Schwurbelforum?
__________________________________
www.hoerzone.de - Studio für Lautsprecher
GEWERBLICHER TEILNEHMER

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Alternative Rock
« Antwort #32 am: 03. Jun. 2007, 00:06 »
ja, ich hab von ihr auch was.. wenig gehört, nicht eingängig. Ich lad die nach dem Miles Davis der grad läuft mal..
Gruß
Reinhard

Ah klingt als wäre es was für mich. :toolaughing:

Grüsse Gerd

Offline Höhlenmaler

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1229
  • H ö h l e n m a l e r
    • höhlenmaler
Hendrix in the West - LP
« Antwort #33 am: 03. Jun. 2007, 17:19 »
Hendrix in the West

 :;009

LP

Diese Lp habe ich erst in den 80ern gekauft, da wurden Massen von LPs verramscht, weil die CD den Markt und die Köpfe der Konsumenten zu überschwemmen begann.
Gruß Ingo . . . . . . . . Last FM

Offline Micha L

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 262
    • Goldsternhome
Re: Hendrix in the West - LP
« Antwort #34 am: 03. Jun. 2007, 19:19 »
Hendrix in the West

 :;009

LP

Diese Lp habe ich erst in den 80ern gekauft, da wurden Massen von LPs verramscht, weil die CD den Markt und die Köpfe der Konsumenten zu überschwemmen begann.


Dasselbe war bei mir in den 90ern. Vorher hatte ich schon lange ne Tonbandaufnahme.
Aber ne CD davon gabs bis vor ein paar Jahren nicht. Heute gibts aber auch nicht "In The West", sondern das ganze Isle of Wight-Konzert unter dem Titel "Blue Wild Angel"

Gruß

Micha

Offline Höhlenmaler

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1229
  • H ö h l e n m a l e r
    • höhlenmaler
Sonny Boy Williamson
« Antwort #35 am: 03. Jun. 2007, 19:43 »
mit hendrix bin ich gut versorgt, vor allem LP mässig... Eine die ich hatte, Isle of wight, habe ich vor Jahren, damals in Trier,  verwellt Jeder Versuch mit einem Bügeleisen machte alles noch schlimmer. Der Scheibe habe ich hinterher getrauert. Jetzt habe ich sie als CD. Aber im Moment, jetzt mit den ganzen LPs, da werde ich wohl kaum noch CD hören, zunächst mal wenigstens. So gut konnte ich meine sehr vielen LPs noch nie hören ... das ist schon schlimm. Dennoch habe ich mich zum Musikentusiasten entwickelt. Manche Musik kommt ja sogar um Mitternacht über Kurzwelle bestens ins Ohr. Die nächten Tage werde ich sicher nur LP hören. ich habe schon den laptop mit den zahllosen
digitalen Musiktracks weggeräumt, damit der Plattendreher besser Platz hat. Bis ich alle meine LPs durchgehört habe dauert es sicher noch eine Weile. Kann ja sein, daß es so nicht mit dem letzten Quentchen der Wiedergabetreue, im sinne dessen was digital möglich ist, zugeht? Warum mir aber ohne Probleme eine nach der anderen Platte so gut ins Ohr geht, kann ich nicht erklären. das war noch nie so mit CD oder auch dem vollen Speicher am laptop. Schon seltsam das.
Sicher gibt es eine Erklärung, aber ob die sich innerhalb der Spekulationen um_den_guten_Klang mit naturwissenschaftlichen Elementen einkreisen lässt :;015
So, jetzt lege ich die nächste Scheibe auf.

Sonny Boy Williamson - Bummer Road 

Bildcopyright: Chess Records
Chess Records
alles so zwischen 1958 - '60 aufgenommen


Bilder, wenn sie nicht über ImageShack laufen, sind doch O.K. ?
Gruß Ingo . . . . . . . . Last FM

Offline Höhlenmaler

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1229
  • H ö h l e n m a l e r
    • höhlenmaler
Axis: Bold As Love - LP
« Antwort #36 am: 06. Jun. 2007, 20:16 »
Axis: Bold As Love
- Jimi Hendrix 


 :;111   Axis: Bold as Love was the second album by The Jimi Hendrix Experience. It was released in 1967
Gruß Ingo . . . . . . . . Last FM

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: my favorites rock/pop
« Antwort #38 am: 06. Dez. 2007, 19:21 »
Hallo,


mal was frisches aus Fronkreisch.

Ist nichts audiophiles, aber ich mag die Stimme (auch wenn sie nicht immer 100 %ig den Ton trifft ;) )

SOKO
http://www.youtube.com/watch?v=042GDcV9Kmw&feature=related

En Album habe ich bisher noch nicht gefunden....wenn da jemand mehr weiss....



Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline sommerfee

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1141
Re: my favorites rock/pop
« Antwort #39 am: 07. Dez. 2007, 10:13 »
mal was frisches aus Fronkreisch.

Ist nichts audiophiles, aber ich mag die Stimme (auch wenn sie nicht immer 100 %ig den Ton trifft ;) )

Das ist in Frankreich lustigerweise nicht soo das Problem, viele (auch sehr erfolgreiche) franz. Sängerinnen haben Probleme wenn es hoch und/oder lauter wird. Oder sie können gar nicht richtig singen und "hauchen" nur. "Drüben" scheint das sehr wenig zu stören. Oder sie haben beim Hören von Musik immer ein Weinglas in der Hand  :toolaughing:

Liebe Grüße,
Axel

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: my favorites rock/pop
« Antwort #40 am: 07. Dez. 2007, 17:03 »
Zitat
viele (auch sehr erfolgreiche) franz. Sängerinnen haben Probleme wenn es hoch und/oder lauter wird.

Ach du meine Nase....echt jetzt? Das ist schlimm. Woran liegts blos?

Ist mir so noch nicht aufgefallen. Kenne aber nicht viele französische Sängerinnen.

Im Fall von SOKO passts sogar gut ins Gesamtbild, finde ich. Sie hat heute ihr erstes "Konzert" in Deutschland. Sogar in Berlin. Leider waren die Karten im Vorverkauf schon weg. Und zwei Stunden anstehen an der Abendkasse tu ich mir nicht an. Zumal ich nur dieses eine Lied kenne. Für 6 € wäre mir das dann aber auch egal gewesen. 6 € für ein Konzert mit drei Bands!!! In zwei Jahren wird man u.U. das dreifache zahlen müssen. War mit Kosheen auch so.
Bei ihren ersten Konzert in Berlin waren wir vielleicht 20 Leute. Die Karte 5 Mark. Ein Jahr später waren es 2000 Leute und 20 Mark die Karte (ca).



Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline sommerfee

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1141
Re: my favorites rock/pop
« Antwort #41 am: 07. Dez. 2007, 17:22 »
Zitat
viele (auch sehr erfolgreiche) franz. Sängerinnen haben Probleme wenn es hoch und/oder lauter wird.

Ach du meine Nase....echt jetzt? Das ist schlimm. Woran liegts blos?

Keine Ahnung, spiegelt aber meine Erfahrung nach 3m franz. Sängerinnen im CD-Regal wieder.  ;) Schlimm finde ich das nicht, lieber ein nicht ganz so gutes Stimmchen, als das ganze durch 1 Studiowoche pro Song aufgebessert. Schade ist es aber manchmal trotzdem, wenn z.B. Isabelle Boulay "kraftvolle" Songs zum besten gibt, frage ich mich schon ein wenig "Warum?".

Zitat
Und zwei Stunden anstehen an der Abendkasse tu ich mir nicht an.

Immer diese verwöhnten Berliner  :toolaughing:

Liebe Grüße,
Axel

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: my favorites rock/pop
« Antwort #43 am: 18. Okt. 2008, 16:58 »
Eben beim rippen der Rockabteilung wieder mal im Ohr

Karl Blake mit  Shock Headed Peters    Not Born Beautiful

Einer meiner All Time Favorites  aus der Rock-Lade und mein Lieblingsalbum aus der Formation Shock Headed Peters




http://www.discogs.com/artist/Karl+Blake
http://en.wikipedia.org/wiki/Karl_Blake

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: my favorites rock/pop
« Antwort #44 am: 18. Okt. 2008, 18:59 »
Noch ein Zuckerl vom Staub befreit hust  :;046

Guitarrorists




http://www.answers.com/topic/guitarrorists-1991-album

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: my favorites rock/pop
« Antwort #45 am: 11. Dez. 2009, 17:44 »

Offline Barnie@home

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 676
Re: my favorites rock/pop
« Antwort #46 am: 14. Dez. 2009, 15:33 »
Die hier findet immer und immer wieder den Weg in meinen Player: