Autor Thema: HighEnd 2008  (Gelesen 11109 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hörzone

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 849
  • Aktivist
    • Studio für aktive Monitore
HighEnd 2008
« am: 14. Apr. 2008, 13:24 »
manch einer wird sich vielleicht denken: lohnt es sich überhaupt wegen einer HighEnd nach München zu kommen. Man könnte nun sagen: nein, lohnt sich nicht! Ich würde auch nicht wegen einer HighEnd nach München fahren, aber ich bin ja schon da...
So könnte man einen Gedanken darauf verschwenden doch der Zone einen Besuch abzustatten. Hmmmm.. weiß nicht, bringt das was?
Mal sehen was ich auftischen könnte..

Adam Audio: ein paar aktive, die Tensor Beta
Klein + Hummelflug: eigentlich alle, O110, O300, O410, O500
Focal: die Solo 6Be
FAR: ungewiss.. möglicherweise ist die XM10.D dann schon weg, ein starker Interessent kommt am WE
Mackie: nix lieferbar, nix vorführbereit
KRK: nix da.. erst im Mai
STAX: alle Sets ausser dem Omega
Lyngdorf: den CD1 und den DPA-1
Event: ein paar aktive, ein paar passive
Audioengine: ein Minimonitor für den Computer
Logitech: die Squeezbox, wenn ich mich nicht zu blöd anstelle

und als möglicher Hörzonenkandidat kommt eine passive Standbox von Acoustic Energy, von denen gibts ja auch Studiomonitore.. den Hersteller hab ich schon eine Zeitlang im Visier.

Wie oft vor der HighEnd ist es denkbar, das noch was vorgeführt wird, ich hab ja immer kurz vorher noch ein paar Anfragen ob man denn nicht eventuell und überhaupt.


Grundsätzliches zu den Terminen: Meinen Hauptladen hab ich ja gleich gegenüber, also generell ist es unproblematisch. Trotzdem wüßte ich gerne wer und wann und wo und warum jemand kommt, wieviel Bares er mit sich führt und so fort ;K
Es gibt eigentlich keine zeitliche Begrenzung, auch am Samstag und Sonntag nicht (wobei ich den Samstag Abend zwar gerne frei hätte wegen einer Aufstiegsfeier, aber das muss nicht sein.

Bei Interesse einfach mal laut und lange betteln, ein Bier oder einen Kaffee gibts auch, ansonsten einfach ruhig verhalten ;)

viele Grüße
Reinhard



man verzeihe mir das ich die Beiträge kopiere, aber ich kann nicht überall was neues schreiben. ...
ist hier das neue Schwurbelforum?
__________________________________
www.hoerzone.de - Studio für Lautsprecher
GEWERBLICHER TEILNEHMER

Offline Hörzone

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 849
  • Aktivist
    • Studio für aktive Monitore
Re: HighEnd 2008
« Antwort #1 am: 14. Apr. 2008, 14:03 »
vergessen hab ich die Dynaudio Air15 unter Vorbehalt (ähnlich wie bei FAR)
ist hier das neue Schwurbelforum?
__________________________________
www.hoerzone.de - Studio für Lautsprecher
GEWERBLICHER TEILNEHMER

Offline be.audiophil

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
  • Funkentelechy
Re: HighEnd 2008
« Antwort #2 am: 14. Apr. 2008, 15:45 »
Hallo Reinhard,

Du hast vor allen Dingen die Vorführung von Dieter Fricke und von Heiner Basil Martion vergessen. Dieter Fricke hat auf der High End wieder ienen kleinen Infostand und für neben dem M,O,C in der Begegnungsstätte Edmund Rumpler Straße 1 vor ... Heiner Basil Martion ebenfalls ...

Das waren bereits im letzten Jahr die für mich klanglich besten Vorführung überhaupt ...

... ok dem Zeugs von Dynaudio kann ich auch sehr wenig abgewinnen ... die haben deutlich zu wenig Wirkungsgrad  ;)

P.S.:

Für alle diejenigen, die zur High-End kommen, schlage ich mal zwei alternative Treffpunkte vor:

- Das große Kaffee auf der Empore

- Die Vorführung von Dieter Fricke

Woran Ihr mich erkennt ... nun, ich werde nicht zu übersehen sein ... denn meine Hundedame ist auf jeden Fall wieder mit dabei ... und ich werde alle vier Tage (Donnerstag bis Sonntag) anwesend sein.
« Letzte Änderung: 14. Apr. 2008, 15:49 von be.audiophil »
Gruß

Rolf (aka be.audiophil)


Garrard 401, AC-400 MK II | Supex SD-900 Super | Supex SDT-77 | DIY-6SL7, 6N7, 6SN7 Pre | TVC | DIY-6CB5A SE | Hörner :;054 | Musik: Jazz, Funk, Soul & Klassik

Offline Hörzone

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 849
  • Aktivist
    • Studio für aktive Monitore
Re: HighEnd 2008
« Antwort #3 am: 14. Apr. 2008, 16:29 »
Hallo Reinhard,

Du hast vor allen Dingen die Vorführung von Dieter Fricke und von Heiner Basil Martion vergessen. Dieter Fricke hat auf der High End wieder ienen kleinen Infostand und für neben dem M,O,C in der Begegnungsstätte Edmund Rumpler Straße 1 vor ... Heiner Basil Martion ebenfalls ...

Das waren bereits im letzten Jahr die für mich klanglich besten Vorführung überhaupt ...

... ok dem Zeugs von Dynaudio kann ich auch sehr wenig abgewinnen ... die haben deutlich zu wenig Wirkungsgrad  ;)

P.S.:

Für alle diejenigen, die zur High-End kommen, schlage ich mal zwei alternative Treffpunkte vor:

- Das große Kaffee auf der Empore

- Die Vorführung von Dieter Fricke

Woran Ihr mich erkennt ... nun, ich werde nicht zu übersehen sein ... denn meine Hundedame ist auf jeden Fall wieder mit dabei ... und ich werde alle vier Tage (Donnerstag bis Sonntag) anwesend sein.

Sei mir nicht böse das ich nicht die Werbung für andere übernehme, es reicht mir ja schon das der Martion einen Händler hat der meinen Namen geklaut hat.
Wer ist Dieter Fricke, muss man das wissen?? Ich bin neu hier  :,010
 :to_drink:
viele Grüße
Reinhard
ist hier das neue Schwurbelforum?
__________________________________
www.hoerzone.de - Studio für Lautsprecher
GEWERBLICHER TEILNEHMER

Offline Franz

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 822
Re: HighEnd 2008
« Antwort #4 am: 14. Apr. 2008, 17:33 »
Zitat
Wer ist Dieter Fricke, muss man das wissen?? Ich bin neu hier 

Das war jetzt ein Witz, gell? :,010

Zitat
man verzeihe mir das ich die Beiträge kopiere, aber ich kann nicht überall was neues schreiben. ...

Geschenkt, schließlich bist du Händler und suchst wie jeder andere auch Kunden. Aber sag nirgends mehr was gegen Werbung, wenn andere das machen. Im übrigen wünsche ich dir wie jedem anderen Händler auch Erfolg. :to_drink:

Gruß
Franz

Offline be.audiophil

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
  • Funkentelechy
Re: HighEnd 2008
« Antwort #5 am: 14. Apr. 2008, 17:42 »
Hi Franz,

Zitat
Wer ist Dieter Fricke, muss man das wissen?? Ich bin neu hier 

Das war jetzt ein Witz, gell? :,010

ich bin jetzt mal böse ...

... wer Dynaudio als gut oder hörenswert bezeichnet, der könnte Dieter Fricke wirklich nicht kennen  :;055  :aetsch: :;070

Aber das wäre ja wirklich ganz ganz ... ähm ganz besonders böse  :;070

Die Steilvorlage konnte ich aber nicht ungenuzt ziehen lassen


Natürlich hat Reinhard als Händler ein Interesse daran zur High End noch Hörtermine zu vereinbaren ... wäre er als gewerblicher Teilnehmer gekannzeichnet, so hätte ich ja auch wahrscheinlich gar keine alternativen Möglichkeiten des Treffens vorgeschlagen ...

... also sorry for that.
Gruß

Rolf (aka be.audiophil)


Garrard 401, AC-400 MK II | Supex SD-900 Super | Supex SDT-77 | DIY-6SL7, 6N7, 6SN7 Pre | TVC | DIY-6CB5A SE | Hörner :;054 | Musik: Jazz, Funk, Soul & Klassik

Offline Hörzone

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 849
  • Aktivist
    • Studio für aktive Monitore
Re: HighEnd 2008
« Antwort #6 am: 14. Apr. 2008, 17:58 »
Hallo Rolf

hmm.. ich gestehe, ich kenn den Fricke immer noch nicht. Aber, das sei zu meiner Verteidigung gesagt: Dynaudio ist was anderes als Dynaudio Acoustic, auch wenn die Mutter die gleiche ist, so unterschiedlich sind die Produkte.
Die Air15 ist ein aktiver Studiomonitor mit DSP, sowas würde Dynaudio Hifi niemals anbieten (zumindest sind sie jetzt noch nicht soweit das sie es sich trauen)

Ich dachte hier kennt mich eh jeder, so gross ist der Teilnehmerpool nicht, aber du hast Recht, ich werde die Kennzeichnung natürlich nachholen
 :to_drink:
Reinhard

P.S: ich kenn die Dynaudio Air übrigens noch gar nicht, kann also noch nicht sagen wie er mir gefällt. Auf einer lauten Messe zu hören sagt zu wenig aus.. Deshalb kommt er jetzt mal

« Letzte Änderung: 14. Apr. 2008, 18:04 von Hörzone »
ist hier das neue Schwurbelforum?
__________________________________
www.hoerzone.de - Studio für Lautsprecher
GEWERBLICHER TEILNEHMER

Offline be.audiophil

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
  • Funkentelechy
Re: HighEnd 2008
« Antwort #7 am: 14. Apr. 2008, 18:12 »
Hallo Reinhard,

hmm ... wie lange bist Du schon im Geschäft?  :;055

Nein, im Ernst ... Dieter Fricke ... Audiolabor, Equoton ... sagt Dir der Name evtl. jetzt etwas?

Ach so ... wußte gar nicht, daß es Dynaudio gleich zweimal gibt ... die HiFi-Dinger sind für meine Ohren audiophiles Pling und Plong Gezirpe ...

Übrigens ... dann solltest Du vielleicht mal bei unserem nächsten Analogstammtisch in München vorbeischauen.
Gruß

Rolf (aka be.audiophil)


Garrard 401, AC-400 MK II | Supex SD-900 Super | Supex SDT-77 | DIY-6SL7, 6N7, 6SN7 Pre | TVC | DIY-6CB5A SE | Hörner :;054 | Musik: Jazz, Funk, Soul & Klassik

Offline Hörzone

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 849
  • Aktivist
    • Studio für aktive Monitore
Re: HighEnd 2008
« Antwort #8 am: 15. Apr. 2008, 09:37 »
Hallo Reinhard,

hmm ... wie lange bist Du schon im Geschäft?  :;055

Nein, im Ernst ... Dieter Fricke ... Audiolabor, Equoton ... sagt Dir der Name evtl. jetzt etwas?

Ach so ... wußte gar nicht, daß es Dynaudio gleich zweimal gibt ... die HiFi-Dinger sind für meine Ohren audiophiles Pling und Plong Gezirpe ...

Übrigens ... dann solltest Du vielleicht mal bei unserem nächsten Analogstammtisch in München vorbeischauen.

Hallo Rolf

hm.. seit 6 Jahren, ist aber eine nebenfirma, und als Händler hab ich mich mit HifiProdukten nicht mehr abgegeben, ich komm ja aus der Anwenderseite und war mit den Hifi Produkten unzufrieden. Audiolabor und Equoton sagen mir zwar was, weiß trotzdem nicht was die genau machen. Ich gestehe: ich wills auch gar nicht so genau wissen, das ist nicht mein Klientel  :;008
Bin halt spezialisiert auf die Studiotröten und versuche den Hifi Hörer diese ein bisschen näher zu bringen  :;008
Soweit ich weiß ist zum Beispiel eine O300 auf der letzten Analogveranstaltung ganz gut angekommen, ich schätze mal das ich nicht ganz unbeteiligt bin, das einige inzwischen K+H führen und sich auch die Hörer dafür interessieren   ;)

Ich hab aber gar nix analoges, zwar ein paar Schallplatten im Studio stehen, aber keinen Spieler, kann mich nicht entscheiden ob ich soll  :)
Was macht ihr denn auf dem Analogstammtisch??

viele  Grüße
Reinhard
ist hier das neue Schwurbelforum?
__________________________________
www.hoerzone.de - Studio für Lautsprecher
GEWERBLICHER TEILNEHMER

Offline Poison Nuke

  • Redaktion
  • *
  • Beiträge: 691
  • Surroundfan
    • Poison Nukes Homepage
Re: HighEnd 2008
« Antwort #9 am: 16. Apr. 2008, 08:29 »
Für alle diejenigen, die zur High-End kommen, schlage ich mal zwei alternative Treffpunkte vor:

- Das große Kaffee auf der Empore

- Die Vorführung von Dieter Fricke

Woran Ihr mich erkennt ... nun, ich werde nicht zu übersehen sein ... denn meine Hundedame ist auf jeden Fall wieder mit dabei ... und ich werde alle vier Tage (Donnerstag bis Sonntag) anwesend sein.

ich bin definitiv auch da und aus meinem Forum kommen auch einige mit.
UNd ich glaube ich werde wohl am besten zu erkennen sein, noch auffälligere Kleidung wie ich wird wahrscheinlich keiner dort tragen  :;007 :,010


obwohl ich zwar auch hier in München unterwegs bin, weiß ich gerade noch nicht so recht, wie man dann zum MOC kommt...U6 bis Freimann oder so ?

Offline Hörzone

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 849
  • Aktivist
    • Studio für aktive Monitore
Re: HighEnd 2008
« Antwort #10 am: 16. Apr. 2008, 08:50 »
nein, Kieferngarten... von da sinds 100 Meter
ist hier das neue Schwurbelforum?
__________________________________
www.hoerzone.de - Studio für Lautsprecher
GEWERBLICHER TEILNEHMER

Offline Poison Nuke

  • Redaktion
  • *
  • Beiträge: 691
  • Surroundfan
    • Poison Nukes Homepage
Re: HighEnd 2008
« Antwort #11 am: 16. Apr. 2008, 08:59 »
ok, dann bis Kieferngarten. danke  :,014 :;054

wirst du selbst eigentlich auch mal auf der HighEnd vorbeischauen?

Offline Hörzone

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 849
  • Aktivist
    • Studio für aktive Monitore
Re: HighEnd 2008
« Antwort #12 am: 16. Apr. 2008, 09:43 »
ok, dann bis Kieferngarten. danke  :,014 :;054

wirst du selbst eigentlich auch mal auf der HighEnd vorbeischauen?

ja, ich schau am Händlertag mal vorbei, und vielleicht auch so mal zwischendurch. So wirklich viel Interessantes ist für mich ja nicht dabei.
ist hier das neue Schwurbelforum?
__________________________________
www.hoerzone.de - Studio für Lautsprecher
GEWERBLICHER TEILNEHMER

Offline be.audiophil

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
  • Funkentelechy
Re: HighEnd 2008
« Antwort #13 am: 16. Apr. 2008, 14:39 »
Hallo Reinhard,

Was macht ihr denn auf dem Analogstammtisch??

hmm ... z.B. über Händler lästern, die kein Analoges Setup in der Vorführung haben  :;055

Nein, jetzt mal im Ernst ... ratschen ... sich austauschen ... über die Stereokette ganz allgemein philosophieren und beisammen sitzen und gemeinsam einiges an Speisen und mindestens ein Helles vertilgen ...

... ist halt ein ganz normaler Stammtisch.
Gruß

Rolf (aka be.audiophil)


Garrard 401, AC-400 MK II | Supex SD-900 Super | Supex SDT-77 | DIY-6SL7, 6N7, 6SN7 Pre | TVC | DIY-6CB5A SE | Hörner :;054 | Musik: Jazz, Funk, Soul & Klassik

Offline Hörzone

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 849
  • Aktivist
    • Studio für aktive Monitore
Re: HighEnd 2008
« Antwort #14 am: 16. Apr. 2008, 15:51 »
Hallo Reinhard,

Was macht ihr denn auf dem Analogstammtisch??

hmm ... z.B. über Händler lästern, die kein Analoges Setup in der Vorführung haben  :;055

Nein, jetzt mal im Ernst ... ratschen ... sich austauschen ... über die Stereokette ganz allgemein philosophieren und beisammen sitzen und gemeinsam einiges an Speisen und mindestens ein Helles vertilgen ...

... ist halt ein ganz normaler Stammtisch.

hehe.. da bin ich ja ein gefundenes Fressen für euch   :,010
macht nix, ich hab ein dickes Fell  :)

sag mal Bescheid wenn der nächste vor der Türe steht, vielleicht klappts ja

 :to_drink:

viele grüße
Reinhard
ist hier das neue Schwurbelforum?
__________________________________
www.hoerzone.de - Studio für Lautsprecher
GEWERBLICHER TEILNEHMER

Offline be.audiophil

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
  • Funkentelechy
Re: HighEnd 2008
« Antwort #15 am: 16. Apr. 2008, 16:25 »
Hi Reinhard,

mach ich ...

... der nächste Stammtisch  ist am 30.April ab 18 Uhr ... wie immer im Gasthaus und Biergarten "Alte Messe", Theresienstr. 15, 80339 München
Gruß

Rolf (aka be.audiophil)


Garrard 401, AC-400 MK II | Supex SD-900 Super | Supex SDT-77 | DIY-6SL7, 6N7, 6SN7 Pre | TVC | DIY-6CB5A SE | Hörner :;054 | Musik: Jazz, Funk, Soul & Klassik

Offline Poison Nuke

  • Redaktion
  • *
  • Beiträge: 691
  • Surroundfan
    • Poison Nukes Homepage
Re: HighEnd 2008
« Antwort #16 am: 26. Apr. 2008, 07:45 »
so, heute ist endlich mal wieder perfekt geiles Wetter (blauer Himmel  :anbet: :;054), dürfte also hoffentlich ein super Tag werden.


Ich werde heute aufjedenfall von früh an auf der HighEnd sein.

Wenn ihr da so einen Typen seht:


das könnte ich sein  :;009

also, viellt sieht man sich   :to_drink:

Offline Poison Nuke

  • Redaktion
  • *
  • Beiträge: 691
  • Surroundfan
    • Poison Nukes Homepage
Re: HighEnd 2008
« Antwort #17 am: 26. Apr. 2008, 23:27 »
für ein paar Sekunden hab ich heute Reinhard getroffen und da gab es auch eine sehr interessante Subwooferempfehlung, die ich mir später auch mal näher anschauen muss, weil für recht wenig Geld schon komplett mit PEQ usw :hail



Und hier ein "kurzer" Bilderbericht über meinen heutigen Tag auf der HighEnd:
http://forum.poisonnuke.de/index.php?action=ViewThread&TID=564



 :;049
hoffe er gefällt  :to_drink: :;054

Offline Franz

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 822
Re: HighEnd 2008
« Antwort #18 am: 27. Apr. 2008, 14:39 »
Sehr schöne Impressionen, danke dafür. :to_drink:

Gruß
Franz

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: HighEnd 2008
« Antwort #19 am: 27. Apr. 2008, 16:49 »
Danke, hat Spaß gemacht, aber warum trägst du Pyjamahosen zu HIFI-Messen? :ueberleg: :;055

Grüsse Gerd

Offline be.audiophil

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
  • Funkentelechy
Re: HighEnd 2008
« Antwort #20 am: 02. Mai. 2008, 09:43 »
Hi Robert,

Und hier ein "kurzer" Bilderbericht über meinen heutigen Tag auf der HighEnd:
http://forum.poisonnuke.de/index.php?action=ViewThread&TID=564

Danke für Deinen Bericht ... ich war von Donnerstag bis Sonntag auf der High-End ...

... aber das .... :;070

Zitat
Und Hier DAS GEILSTE ÜBERHAUPT:
Avantgarde - Trio mit Basshorn.
Wow, dass ist einfach nur geil. Wir hatten den Vorführer mal gebeten, etwas bessere Musik mit mehr Punch aufzulegen und das hat er auch. gute Musik mit Schlagzeug usw. Boah, dieser Kickbass und Tiefbass usw, sowas hab ich echt noch nichtmal im Ansatz erlebt. Einfach nur ultratrocken und megapräzise und ausgewogen auch noch. Also das Teil ist wirklich Hammer
Leider konnten wir das ganze nicht bei voller Lautstärke mal genießen, ich hätte das Basshorn (in dem 12 30cm TTs sind!) gern mal in voller Action erlebt

... ne, die Dinger sind alles andere als gut ... das Basshorn ist gewaltig, schön trocken und schnell ... aber die "Kugelwellenhörner" schnalzen ... und die Mitten klingen eher nach Badewanne ...

... Du solltest Dir mal im Vergleich die Orgon anhören oder die TransAr ... da ist dann Auflösung, tonale Balance, echter und wirklich schneller sowie farbiger Tiefbass mit echter Dynamik und ohne diese Avantgarde-typischen Verzerrungen vereint.

Sorry, aber wenn schon großes Kino dann bitte nicht unbedingt bei Avantgarde suchen gehen ... :floet:

Warst Du evtl. auch bei Melody und Hiraga? Das war ebenfalls eine Kombi, die genau auf den Punkt spielte ... zumindest am Fachbesuchertag (Donnerstag) ...
« Letzte Änderung: 02. Mai. 2008, 09:45 von be.audiophil »
Gruß

Rolf (aka be.audiophil)


Garrard 401, AC-400 MK II | Supex SD-900 Super | Supex SDT-77 | DIY-6SL7, 6N7, 6SN7 Pre | TVC | DIY-6CB5A SE | Hörner :;054 | Musik: Jazz, Funk, Soul & Klassik

Offline Skorpi1211

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: HighEnd 2008
« Antwort #21 am: 02. Mai. 2008, 19:17 »


... ne, die Dinger sind alles andere als gut ... das Basshorn ist gewaltig, schön trocken und schnell ... aber die "Kugelwellenhörner" schnalzen ... und die Mitten klingen eher nach Badewanne ...

... Du solltest Dir mal im Vergleich die Orgon anhören oder die TransAr ... da ist dann Auflösung, tonale Balance, echter und wirklich schneller sowie farbiger Tiefbass mit echter Dynamik und ohne diese Avantgarde-typischen Verzerrungen vereint.

Sorry, aber wenn schon großes Kino dann bitte nicht unbedingt bei Avantgarde suchen gehen ... :floet:



Auch von mir mal ein Sorry!!

Aber wenn du so über die Avantgarde sprichst, musst du ja die ganze Zeit heulend über die High-End gelaufen sein! :cry:

Oder bist bei max 2-3 Ständen hängen geblieben? Blos wo warenb die??  :;073
Der rest war ja dann reine gülle! Oder?

Ich und mein Kumpel waren nämlich ebenfalls der meinung, dass war die beste Vorstellung!
Und in der Badewanne fühlte ich mich auch nicht sitzen!  :;013
Von einem farbigen Tiefgang hab ich wirklich nix gehört, dass kommt wohl weil meine Ohren farbenblind sind! :peitsche:

Selbst mbl fand ich net der reisser!!
Aber warscheinlich gibt in diesen Preisklassen nix was allen gut klingt!  :;111

Nochmal: Ich fand Sie richtig geil! Zückte sofort meine Karten, stellte aber dann fest das meine schwarze Amex leider zufällig daheim auf dem Küchentisch geblieben ist! :rolfl2:

Skorpi1211




Offline be.audiophil

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
  • Funkentelechy
Re: HighEnd 2008
« Antwort #22 am: 03. Mai. 2008, 10:51 »
Hi SKorpi,

niemand sagt, daß Dir das nicht gefallen kann ... vordergründig oder besser im ersten Moment spielt die Trio ja auch schön ... aber hör´ Dir kurz hinterher einfach mal eine Orgon an ...

... die Orgon ist richtig sau gut, die Trio ... na ja ... im Vergleich nur  ein netter Versuch ... Spielzeug.
Gruß

Rolf (aka be.audiophil)


Garrard 401, AC-400 MK II | Supex SD-900 Super | Supex SDT-77 | DIY-6SL7, 6N7, 6SN7 Pre | TVC | DIY-6CB5A SE | Hörner :;054 | Musik: Jazz, Funk, Soul & Klassik

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: HighEnd 2008
« Antwort #23 am: 03. Mai. 2008, 11:48 »
Aussehen ist ja nicht meins, http://www.martion.de/produkte04.html
Einmessdienst weltweit. :resp:
Allerdings 40.000,- € muss man auch erst mal in der Portokasse haben. :;046

Grüsse Gerd

Offline be.audiophil

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
  • Funkentelechy
Re: HighEnd 2008
« Antwort #24 am: 03. Mai. 2008, 12:40 »
Hi Skorpi,

Aber wenn du so über die Avantgarde sprichst, musst du ja die ganze Zeit heulend über die High-End gelaufen sein! :cry:

... hmm, High-End ist so ein Thema ... ich find´ die Messe aber trotzdem Klasse ...

... ich geh´ also in erster Linie dahin, um Freunde, verschiedene Hersteller, Gleichgesinnte und Mitglieder der Schreibenden Zunft zu treffen ... und manchmal (eher selten) auch, um die ein oder andere Neuheit anzusehen.

Wenn ich etwas wirklich hören will, dann suche ich jemanden, der das Zeugs hat und lade mich selbst ein ...  :floet:

... dann mache ich ja bekanntlich um die ganzen Hochglanz-Magazin-Gerätschaften eher einen großen Bogen ... die können - so zeigten es diverse für mich persönlich stattgefundene Hörversuche - eh nix wirklich richtig gut ... ich hatte da z.B. erst letztens ein Erlebnis mit einer Klyne 6.5 Phonostufe ... das Ding kostet 6,5 kEUR und klingt wie Badewanne oder Kloschüssel ganz unten ... also echt unterirdisch ...

... da weiß man dann, weshalb man seine Geräte selbst baut ...  :floet:

Bitte nicht falsch verstehen ... aber wenn ich "Best Sound of Show" haben will, dann bleibe ich daheim und lade noch ein paar HiFi-verrückte Freunde ein ... wie z.B. jedes Jahr am High-End-Samstag ... und auch jedes Jahr mit mindestens einer neuen selbstgewastelten Komponente in der Kette ... das ist sozusagen Pflicht ... dieses Jahr waren es die LS ... Hörner ... ich meine echte Hörner, die nicht schnalzen, die nicht schreien sondern ein geschlossenes, feinzeichnendes und homogenes, sehr musikalisches, hochauflösendes Klangbild produzieren ... und trotzdem richtig Spaß machen ...

... seither ist mein Wohnzimmer aber auch nicht mehr leer zu bekommen  :,010 :,010 ... es vergeht kein Tag, an dem sich nicht noch jemand sozusagen selbst einläd ... "Hi Rolf ... ach Du bis zu Hause ... bin in 15 Minuten da, hoffe das paßt"

Wenn ich über die High-End schlendere, dann höre ich mir wirklich nur noch die SetUps an, die mich wirklich interessieren ... und das sind sehr sehr wenige ... wenn z.B. Analog vorgeführt wird, dann höre ich rein ... wenn Nelson Pass oder Hiraga da sind, dann schau ich vorbei und höre rein ...

... meine Ohren von dem ganzen Vorführgebimmel erholen gehe ich dann immer und mehrmals täglich in der Vorführung von Dieter Fricke und Heiner Basil Martion ... beide wissen nämlich, worauf es bei der Musikwiedergabe ankommt ... dort kann ich wie in diesem Jahr bei z.B. Jean Hiraga auch sogar stundenlang sitzen und der Musik lauschen.

Bei so manchen anderen SetUps, die dort aufgestellt werden, tun mir richtig die Ohren weh ... nicht weil zu laut sondern weil unterirdisch schlecht, tonal falsch, rhythmisch eine Katastrophe, wenig homogen und durchhörbar oder sogar ganz offensichtlich falsch gemacht  :;111 und schlecht, mit z.B. schnalzenden Hörnern, klatschenden Mitten, zirpendem Hochton ... davon krieg ich ehrlich Ohrenschmerzen.

@ Gerd

Die 40 kEUR sind nur der Einstandspreis ... über 80% der Orgons werden zur individuellen Einzelanfertigung nach Kundenwunsch ... mit einem Endpreis, der Aufgrund der Kundenwünsche der e-Funktion folgen dürfte ...

... nur z.B. es gibt wohl einen Kunden, der die Hörner in Blattgold ein anderer mit Echtfell-Überzug ...

... und Heiner Basil Martion weiß wirklich, was er da macht ... ich freue mich jedes Jahr darauf ihn oder z.B. Dieter Fricke und viele andere wieder zu sehen ... für mich sozusagen eines der "wenigen" Highlights der High-End.

P.S.: In diesem  Zusammenhang ... könnte z.B. Avantgarde ebenso wie B&W, Burmester, Krell, T+A, Dynaudio, MCIntosh, ASR und Co. von mir aus gerne dort bleiben, wo der Pfeffer wächst ... ich persönlich brauch´ die halt einfach nicht ... es wär dann nicht so laut auf der Messe und mehr Platz für gute Produkte wär auch ... und es ginge dann vielleciht mal wirklich um High.-End-Klang und nicht um High-End-Preise oder High-End-Optik :floet: :floet: :floet:
« Letzte Änderung: 03. Mai. 2008, 12:46 von be.audiophil »
Gruß

Rolf (aka be.audiophil)


Garrard 401, AC-400 MK II | Supex SD-900 Super | Supex SDT-77 | DIY-6SL7, 6N7, 6SN7 Pre | TVC | DIY-6CB5A SE | Hörner :;054 | Musik: Jazz, Funk, Soul & Klassik

Offline lia

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 271
Re: HighEnd 2008
« Antwort #25 am: 03. Mai. 2008, 18:30 »
... dann mache ich ja bekanntlich um die ganzen Hochglanz-Magazin-Gerätschaften eher einen großen Bogen ... die können - so zeigten es diverse für mich persönlich stattgefundene Hörversuche - eh nix wirklich richtig gut ... ich hatte da z.B. erst letztens ein Erlebnis mit einer Klyne 6.5 Phonostufe ... das Ding kostet 6,5 kEUR und klingt wie Badewanne oder Kloschüssel ganz unten ... also echt unterirdisch ...

Moin Rolf
Du weist aber schon, dass die Klyne nicht unbedingt Plug´n play ist, oder ?  ;)

Sorry, could not resist, aber mit Badewanne hat ne gescheit angepasste Klyne wenig zu tun...und wenn der Unterschied so gewaltig ist, dann stimmt da was im Setup nicht...
(Klar, der Klang mag Geschmackssache sein, Klyne gehört aber nun nicht zu den Extremfärbern...im Normalfall, bzw so wie ich sie bisher gehört habe)

Gruss
Lia
« Letzte Änderung: 03. Mai. 2008, 18:32 von lia »

Offline Skorpi1211

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: HighEnd 2008
« Antwort #26 am: 03. Mai. 2008, 19:06 »

Zitat
... seither ist mein Wohnzimmer aber auch nicht mehr leer zu bekommen  :,010 :,010 ... es vergeht kein Tag, an dem sich nicht noch jemand sozusagen selbst einläd ... "Hi Rolf ... ach Du bis zu Hause ... bin in 15 Minuten da, hoffe das paßt"

No problem! Warte auf die einladung für mich und meinen Kumpel der leider auch begeistert war! :;009

Skorpi

Offline be.audiophil

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
  • Funkentelechy
Re: HighEnd 2008
« Antwort #27 am: 03. Mai. 2008, 19:23 »
Hi Lia,

Du weist aber schon, dass die Klyne nicht unbedingt Plug´n play ist, oder ?  ;)

... Scherzkeks ...  :,010

Die Klyne wurde richtig in Betrieb genommen ... das MC-System also richtig abgeschlossen ...

... umso erstaunter war ich ja über das folgende Klangerlebnis ...

Vielleicht hatte dieses Neugerät ja auch einen Defekt ... und da es nicht meine war, habe ich mich auch nicht mehr weiter auf die Fehlersuche gemacht.

@ Skorpi

... kein Problem ... einfach vorbeikommen ... ehrlich ...
Gruß

Rolf (aka be.audiophil)


Garrard 401, AC-400 MK II | Supex SD-900 Super | Supex SDT-77 | DIY-6SL7, 6N7, 6SN7 Pre | TVC | DIY-6CB5A SE | Hörner :;054 | Musik: Jazz, Funk, Soul & Klassik

Offline Franz

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 822
Re: HighEnd 2008
« Antwort #28 am: 04. Mai. 2008, 14:04 »
Zitat
mit Badewanne hat ne gescheit angepasste Klyne wenig zu tun...und wenn der Unterschied so gewaltig ist, dann stimmt da was im Setup nicht...
(Klar, der Klang mag Geschmackssache sein, Klyne gehört aber nun nicht zu den Extremfärbern...

Nach meinem bescheidenen Eindrücken ist eine Klyne Phonovorstufe mit das beste, was man für das Geld kriegen kann. Entweder hat da wirklich was nicht richtig funktioniert oder Rolf hast einen etwas extremen Musikgeschmack. Sowas soll´s ja auch geben.

Gruß
Franz

Offline be.audiophil

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
  • Funkentelechy
Re: HighEnd 2008
« Antwort #29 am: 04. Mai. 2008, 21:44 »
Hi Franz,

Nach meinem bescheidenen Eindrücken ist eine Klyne Phonovorstufe mit das beste, was man für das Geld kriegen kann. Entweder hat da wirklich was nicht richtig funktioniert oder Rolf hast einen etwas extremen Musikgeschmack. Sowas soll´s ja auch geben.

hmm, daß ich keinen extremen Musikgeschmack habe, davon haben sich bislang alle meine Besucher überzeugen können ... ok, für mich gibt es vielleicht keinen Weg neben dem Maximum ... den Vorwurf lasse ich mir aber auch sehr gerne gefallen.

Klyne ist aber auch nicht gleich Klyne ... es gibt die 7.x und die 6.5 ... auch diese klingen unterschiedlich ...

... trotzdem! Wenn ich für 6,5 kEUR ein Gerät kaufe und das hat beim Auspacken bereits einen Defekt, den ich ja gerne unterstellen will, dann ist das für mich genauso schlecht, wie wenn das Gerät nicht dem Preis angemessen verarbeitet ist oder nicht adäquat klingt. Sowas darf ab einer gewissen Preisklasse unter keinen Umständen mehr passieren. Kommt es trotzdem vor, dann ist das Gerät erstens ein Vabaque Spiel und zweitens die Fertigung Schrott ... beides fördert nicht gerade das Vertrauen in die sonische Langzeitstabilität oder die Konstruktion an sich. Ein klarer Fall von durchgefallen.

Übrigens empfand ich die große Klyne nun auch nicht besser als die deutlich presiwertere Pass XOno ... das aber nur am Rande.
Gruß

Rolf (aka be.audiophil)


Garrard 401, AC-400 MK II | Supex SD-900 Super | Supex SDT-77 | DIY-6SL7, 6N7, 6SN7 Pre | TVC | DIY-6CB5A SE | Hörner :;054 | Musik: Jazz, Funk, Soul & Klassik