Autor Thema: Abguss vom Diffusor - Wie und Womit ?  (Gelesen 3184 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Stefan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Abguss vom Diffusor - Wie und Womit ?
« am: 25. Nov. 2007, 20:59 »
Hallo an die Akustik Freaks und DIY ler,


Mittlerweile zieren vier selbstgebaute Diffusor meinen Hörraum, hätte aber gern noch mehr davon.

Die wenigen die es zu kaufen sind mir aber die heftigen aufgerufenen Preise nicht wert und weitere aus Styrodur oder Sperrholz zu Bauen ist mir zu aufwendig.

Es müsste aber doch möglich sein einen ´Abdruck´  eines vorhandenen Diffusors zu bekommen. :ueberleg:

Hat jemand Erfahrungen mit Abgüssen ähnlicher Art ?

Welche Masse eignet sich da ?  Auch dürfte irgendein Trennmittel vonnöten sein.....


Viele Grüsse

Stefan

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Abguss vom Diffusor - Wie und Womit ?
« Antwort #1 am: 25. Nov. 2007, 21:25 »
Na ja, stellt sich die Frage welchen du wie oft haben willst.
Eine Gussform erstellen is auch viel Arbeit und in welchem Material willst du gießen?

Grüsse Gerd


Offline April Wine

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Re: Abguss vom Diffusor - Wie und Womit ?
« Antwort #2 am: 25. Nov. 2007, 21:31 »
Man könnte doch so`n Eiertablett nehmen .   :;055

Gruss Stefan

Offline Stefan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Abguss vom Diffusor - Wie und Womit ?
« Antwort #3 am: 25. Nov. 2007, 23:07 »
Als Form dachte ich natürlich an einen meiner ´Prototypen´.  Darunter ein Skyline Nachbau aus Styrodur.  Wenn man dem noch seitliche Begrenzungen verpassen würde liesse er sich nach meiner Vorstellung ganz gut als Form benutzen.


Müsste sich natürlich nach dem Abguss nur wieder ablösen lassen. Darum meine Frage nach einem Trennmittel.


Viele Grüsse

Stefan
« Letzte Änderung: 25. Nov. 2007, 23:13 von Stefan »

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Abguss vom Diffusor - Wie und Womit ?
« Antwort #4 am: 25. Nov. 2007, 23:38 »
Trennmittel richtet sich ja nach dem Material mit dem du abgießen willst.
Billig is natürlich Gips für Negativform und PU Schaum für den Absorber.
Hab ich aber noch keine Selbsterfahrung, würde aber mal in diese Richtung recherchieren.

Besser für die Form wäre sicher Silikonkautschuk, aber auch teurer.
Da mal was zum stöbern.  http://www.kaupo.de/joomla/index.php?option=com_produktkatalog&Itemid=31

Grüsse Gerd

Offline Stefan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Abguss vom Diffusor - Wie und Womit ?
« Antwort #5 am: 26. Nov. 2007, 16:59 »
Vielen Dank Gerd,  das hilft doch schonmal weiter !   :,014


Viele Grüsse   :to_drink:

Stefan

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: Abguss vom Diffusor - Wie und Womit ?
« Antwort #6 am: 26. Nov. 2007, 18:18 »
Würd mal rumfragen ob noch mehr Interesse haben, dann lohnt auch eine aufwendigere Negativform. ;)

Grüsse Gerd