Autor Thema: LS-Ständer, Tipps gesucht.  (Gelesen 3316 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline April Wine

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
LS-Ständer, Tipps gesucht.
« am: 07. Okt. 2007, 13:58 »
Moin,
vielleicht hat ja der Eine oder Andere mal ein Tipp für mich.
Plane ein ähnliches Projekt wie Andy.
Dabei stellen sich mir zwei Fragen;

- Wenn die Höhe des Subgehäuses nicht ausreicht ( um den HT auf Ohrhöhe zu bekommen ),
   bräuchte ich einen "LS_Ständer" zwischen 10 bis 20 cm in der Höhe. Wie verwirklichen ?

- Ich möchte meine Kompakte auf den Sub stellen. Dieses sollte doch aber nicht direkt passieren ?
  Filz, Bitumen- oder Gummimatte dazwischen ? Oder beide Gehäuse fest miteinander verbinden ?
  Gebe dann aber unschöne Löcher in der Boden - bzw. Deckplatte von den Gehäusen.



Gruss Stefan

Offline Hardy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 111
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #1 am: 07. Okt. 2007, 14:22 »
Hallo Stefan !

Wegen Verbindung :

Hab mal gelesen, Karrosseriedichtmasse wäre zu dem Zweck ideal.
Drei Kugeln formen, auf den Sub legen, Kompakt-LS draufdrücken, passt.
Ist reversibel und kostet fast nix.

Wegen Höhe :

Ich hatte früher mal LS-Ständer aus gespachtelten und lackierten
Ytongsteinen, vielleicht eine Idee...
Ytong ist einfach zu bearbeiten.
Der Königsweg : Kiste in Holz und Maßen wie der Sub in der benötigten
Höhe bauen und mit Sand füllen.

Ciao, Hardy

Offline Poison Nuke

  • Redaktion
  • *
  • Beiträge: 691
  • Surroundfan
    • Poison Nukes Homepage
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #2 am: 07. Okt. 2007, 14:24 »
Gümmifüsse dazwischen. Gibt im Baumarkt bspw solche Gummimatten für Waschmaschinen, die kosten nur ein paar € und aus denen kann man gut was zurechtschneiden ;)

für die 10-20cm kann man dann zum Beispiel zwei schöne Holzplatten nehmen und diese mit 4 Gewindestangen verbinden, oder auch ein großer Holzblock (mehrere Holzplatten zusammengeleimt.
Wenn es nicht zu teuer wird, könnte man die Höhe auch mit nem Block aus Granit oder Acryl oder so ausfüllen. Gibt da ne ganze Menge Möglichkeiten.

Ein Besuch beim Baumarkt ist aufjedenfall anzuraten  :to_drink:

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #3 am: 07. Okt. 2007, 14:36 »
Ja, bin da bei Robert, Sub zu Sat würde ich Moosgummi nehmen, und wenn nur 10cm zum Boden fehlen, netten Grabstein drunter und ordentliche Spikes an die Kiste, darüber würd ich selber was dem Geschmack und dem gewünschten Gesamtbild entsprechends brutzeln, das akustisch möglichst kein Eigenleben führt.
Sonst ginge natürlich auch was in Richtung Gabelständer für beide, allerdings gestaltungsmäßig etwas gefälliger als die der Megs. :;046

Grüsse Gerd

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #4 am: 07. Okt. 2007, 14:45 »
Der Königsweg : Kiste in Holz und Maßen wie der Sub in der benötigten
Höhe bauen und mit Sand füllen.

Ciao, Hardy

Zu spät gelesen, finde ich auch eine Top Lösung, wenn man die Trennwand zur Sandabteilung nicht vergisst und die Geschichte vom optischen Gesamtvolumen/Erscheinungsbild so noch userkompatibel is. :,014

Grüsse Gerd

Offline April Wine

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #5 am: 07. Okt. 2007, 15:20 »
Danke schön,
ging ja flott.  :anbet:
Habt Ihr bei dem schönen Wetter auf`m Sonntag nichts besseres zu tun.  :toolaughing:

Ich werde mich jetzt wieder dem Geld verdienen widmen.

Für die "Füsse" sollte mir was passendes einfallen.
Wird vermutlich eine Ein-Block-Lösung.

@ Hardy, so habe ich momentan meine Kompakten auf den Ständern fixiert.  :,014

Werde trotzdem mal `ne Gummimatte ausprobieren. Mal sehen was besser gefällt.


Schönen Sonntag noch Euch allen.


Gruss Stefan



Pitt

  • Gast
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #6 am: 07. Okt. 2007, 15:23 »
Hi !

Stefan ;), ich bin auch für die "Grabstein"-Alternative, schön poliert sieht das sicherlich gut aus, evtl. nur ein Zwischenmaß als  Übergang von der Sub.- zur Kompaktenbreite :;036. Unter der Platte, wie von Gerd vorgeschlagen, Absorberfüße oder einfache Gummi und die LS dann mit Spikes auf die Platte. Da kommen doch locker 10 cm zusammen.

Es gibt da schöne Fensterbankteile, die Marmor sehr ähnlich sehen ;)

Peter

Offline Hifi 70

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 469
  • PASS Fan
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #7 am: 07. Okt. 2007, 19:52 »
Granitplatte sägen lassen, vielleicht gibts auch was passendes bei Ebay, unter High End/ Lautsprecher werde öfters verschiedene Masse und farben angeboten, man könnte unter dem Sub und zwischen Sub und Sat was reintun.
herzliche Grüsse aus Wien - Jürgen

PASS Fan......nix sagen sonst werfe ich mit Killerwattebällchen

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #8 am: 07. Okt. 2007, 20:00 »
Hmm...

Einen Ständer bauen der über den Sub geht bzw. die Kompakten über den Sub wie einen Kran "hält". Somit wäre kein Kontakt zum Sub gegeben...  :ueberleg:

Gruss
Stefan
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #9 am: 07. Okt. 2007, 20:23 »
Hmm...

Einen Ständer bauen der über den Sub geht bzw. die Kompakten über den Sub wie einen Kran "hält". Somit wäre kein Kontakt zum Sub gegeben...  :ueberleg:

Gruss
Stefan

Bist doch wohl nicht Kontaktscheu, oder? :toolaughing:
Blöd is halt, das der Kran/Gabelständer am selben Boden stehen würd als die Subs. Ob das allerdings in der Praxis irgendwen interessiert :ueberleg: :toolaughing:

Grüsse Gerd

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #10 am: 07. Okt. 2007, 20:27 »
Ach ja, einer meiner ungehörten Favoriten http://www.trenner-friedl.com/index.php?menu=duke&ebene=produkte&sprache=de  :;009

Grüsse Gerd

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #11 am: 07. Okt. 2007, 20:36 »
Ach ja, einer meiner ungehörten Favoriten http://www.trenner-friedl.com/index.php?menu=duke&ebene=produkte&sprache=de  :;009

Grüsse Gerd

 :;036 :,014

Sowas bau ich mir auch  :,010


@ Stefan (lange Nase)

So eine "Kran"lösung hätte sicher was (für meinen Geschmack), ist aber doch nicht einfach zu bauen (Stabilität).



@ Stefan (kurze Nase)

Um die Kosten für einen massiven Stein zu reduzieren, könnte man auch die angesprochenen Fensterbänke nehmen. Gibts recht günstig im Baumarkt. Daraus einen hohlen Sockel geschnitten, der mit einer 2 cm Platte oberseitig abschliesst.
Wenn du mal in Berlin bist....Sache von 2, 3 Std.



Grüsse Andy
Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline April Wine

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #12 am: 07. Okt. 2007, 20:42 »
Hmm...

Einen Ständer bauen der über den Sub geht bzw. die Kompakten über den Sub wie einen Kran "hält". Somit wäre kein Kontakt zum Sub gegeben...  :ueberleg:

Gruss
Stefan

Hi Stefan,

Ähhm
... das Ganze soll im Wohnzimmer stehen...
... und da habe ich es schon schwer genug, überhaupt irgendwelche LS stellen zu dürfen ...
... wenn ich mir dein angedachtes Konstrukt mal so billdlich in unserem Wohnzimmer vorstelle...
... ich bin mir sicher, das gibt  :;057...

Grüsse

Offline April Wine

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #13 am: 07. Okt. 2007, 20:46 »
Hi Andy,
Du hast doch gar keinen Super-HT .  :aetsch:

Oder "bastelst" Du den auch noch ?  :;055

Gruss

Offline inthro

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4106
  • fest Verschnürter
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #14 am: 07. Okt. 2007, 20:52 »
Wenn ich erst mal an der Werkbank stehe...  :;054


Grüsse Andy


Nichts verhindert den Genuss so wie der Überfluss.
Michel Eyquem de Montaigne


Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #15 am: 07. Okt. 2007, 20:53 »
Hi Andy,
Du hast doch gar keinen Super-HT .  :aetsch:

Oder "bastelst" Du den auch noch ?  :;055

Gruss

Is doch ein leichtes auf was zu verzichten was wir in unserem Alter ohnehin nicht mehr hören. :toolaughing:

Grüsse Gerd

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #16 am: 07. Okt. 2007, 23:06 »
Hmm...

Einen Ständer bauen der über den Sub geht bzw. die Kompakten über den Sub wie einen Kran "hält". Somit wäre kein Kontakt zum Sub gegeben...  :ueberleg:

Gruss
Stefan

Hi Stefan,

Ähhm
... das Ganze soll im Wohnzimmer stehen...
... und da habe ich es schon schwer genug, überhaupt irgendwelche LS stellen zu dürfen ...
... wenn ich mir dein angedachtes Konstrukt mal so billdlich in unserem Wohnzimmer vorstelle...
... ich bin mir sicher, das gibt  :;057...

Grüsse

Oh...ohohohoh  :toolaughing: Bitte den Kran nicht wörtlich nehmen...

Ich denke da an ein einfaches Gerüst/Untergestell, wo die ausladenden Füßen unter den Sub gehen und auf den Füßen hinter dem Sub hoch geht. In der Höhe wo die Kompakten stehen müssen wäre dann eine Platte am Gerüst befestigt.

So in der Art halt...  :rotwerd':

Gruss
Stefan
 


« Letzte Änderung: 07. Okt. 2007, 23:18 von pinoccio »
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Offline gto

  • Team-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5547
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #17 am: 07. Okt. 2007, 23:19 »

Ich denke da an ein einfaches Gerüst, wo die ausladenden Füßen unter den Sub gehen und auf den Füßen hinter dem Sub hoch geht. In der Höhe wo die Kompakten stehen müssen wäre dann eine Platte am Gerüst befestigt.

So in der Art halt...  :rotwerd':

Gruss
Stefan
 

Du meinst sowas wie bei den kleinen Weißen in einer Erwachsenenversion.  :toolaughing: http://allabout-hifi.magnetofon.de/index.php/topic,1022.msg17993.html#msg17993

Grüsse Gerd

Offline pinoccio

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Beiträge (OFF-Topic): 2776549
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #18 am: 07. Okt. 2007, 23:57 »
Ich wusste ich hab das mal wo gesehen...  :;034

Ja genau... so einen Gerd-Ständer  :rolfl2:

 :;055

Gruss
Stefan
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen - Heiner Geißler

Offline April Wine

  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Re: LS-Ständer, Tipps gesucht.
« Antwort #19 am: 08. Okt. 2007, 05:37 »
Ah jetzt wird es klarer. Könnt man auch die Kabel unterbringen.

Gehe jetzt erstmal ins Bett.

Euch viel Spass auf der Arbeit.  :;055

Gruss Stefan